Samstag, 14.09: #StopEU – Für direkte Demokratie! Gegen Euro- und Überwachungswahnsinn

demostuttgart

Warum diese Demo? Ganz einfach! Weil die Gott verdammten und verlogenen drecks politisch korrekten neosozialistischen Gutmenschen des Parteienkartells und deren verdummte Gefolgschaft antieuropäisch sind. Wie jedes andere Großreich zuvor auch, schafft die EU soziale Ungleichgewichte. Das Schweigekartell hat sich darauf geeinigt dieses Thema im sog. „Wahlkampf“ zu ignorieren. Warum wohl? Mehr über die verlogene Verräterpolitik rund um EU und Euro gibts hier. Das dürfen wir uns nicht mehr länger gefallen lassen. Die meisten Deutschen gehen zwar erst dann auf die Straße wenn sie frieren und Hunger haben, aber klar denkende Menschen können das auch schon früher. Gnade der Regierung die irgendwann dem völlig verblödeten, hungrigen und aggressiven Menschenmobb gegenüber steht.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_ Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen.

SPENDEN kann man an mich nichts! Wer mir aber DANKE SAGEN will, der klickt oben in der Navigation auf Bücher. Der Link führt zu Amazon. Denkt bei eurer nächsten Bestellung (es müssen keine Bücher sein) einfach an mich; besucht dieses Blog und klickt vorher auf den Link.

liebe Grüße, eure Jenny

Advertisements

3 Antworten zu “Samstag, 14.09: #StopEU – Für direkte Demokratie! Gegen Euro- und Überwachungswahnsinn

  1. Leider bin ich nun auch verhindert und muss meinen Beitrag wieder absagen. Neben ein paar Songs https://soundcloud.com/fantareis/sets/music wären da noch ein paar deftige Worte an das Lügenpack fällig!

  2. Und wer nicht zur Demo gehen kann oder will, könnte sich zumindest die Zeit nehmen diesen Aufruf zur Revolution von Konstantin Wecker und Prinz Chaos II. zu lesen, öffnet Herz und Augen und kann man hier kostenlos als PDF oder Ebook downloaden:
    http://www.randomhouse.de/Aufruf_zur_Revolte_Eine_Polemik_von_Konstantin_Wecker_und_Prinz_Chaos_II/aid48077.rhd?mid=10335
    Mit revoluzzerischen Grüssen
    Conny

  3. Dabei könnten wir die EU und den Euro ganz einfach loswerden. Die sehr große Mehrheit von euch Menschen müssten sich nur der Tatsache bewusst werden, dass das Vereinigte Wirtschaftsgebiet (=korrekter Name für dieses Land (vgl. Artikel 133 GG a. F. + n. F.) Mitglied der EU ist und nicht Deutschland. Die BRD ist nur eine Staatssimulation (vgl. Rede Calo Schmid vom 08.09.1948 vor dem Parlamentarischen Rat). Deutschland ist das Völkerrechtssubjekt Deutsches Reich. An dieser Stelle möchte ich bitten das Deutsche Reich nicht mit dem Dritten Reich zu wechseln bzw. gar gleichzusetzen, weil das NS-Regime nur aufgrund eines Staatsstreiches (=Reichstagsgrand) seine ganze Macht entfalten konnte. Darüber hinaus ist unter Berücksichtigung der ausländischen Finanzierer (USA, GB, City of London) unser Land spätestens seit 1933 absolut unter ausländischer Herrschaft. Nur hat sich das NS-Regime wie z. B. Saddam Hussein und Muammar al-Gaddafi verselbstständigt und war nicht mehr bereit nach der Pfeife der ausländischen Geldgebern zu tanzen. In der Zeit von 1919 bis 1933 war unser Land bereits unter relativer Herrschaft. Leider vergessen dies die meisten und rennen lieber treudoof den Herrschenden nach und wählen auch noch die von den Alliierten eingesetzen Verwalter immer wieder aufs Neue, obwohl die alles tun um nicht mehr gewählt zu werden. Nach dem Motto: Warum sich die Mühe machen selbstständig und eigenverantwortlich denken, wenn dies von Dritten bereits gemacht wird und ich nur noch nachlaufen muss.

    Selbst das Bundesministerium des Innern hat im Jahr 2007 auf eine Anfrage mitgeteilt, dass die Namen Bundesrepublik Deutschland (Langform) und Deutschland (Kurzform) nur amtliche Bezeichnungen für dieses Land sind. Genauso wie alle Namen der „Bundesländer“ nur Bezeichnungen sind. Im Artikel der Proklamation Nr. 2 vom 19. September 1945 heißt es: „Innerhalb der Amerikanischen Besatzungszone werden hiermit Verwaltungsgebiete gebildet, die von jetzt ab als Staaten bezeichnet werden; jeder Staat wird eine Staatsregierung haben.“

    Ich bringe diesen Aspekt nur deshalb, weil einige die Auffassung vertreten, dass das Deutsche Reich mit der Kapitulation der Wehrmacht und vor allem durch die Verhaftung der letzten Regierung des Dritten Reiches eine Debellatio eingetreten sei. Der Aspekt mit der Debellatio leuchtet mir nicht ein, weil unter Berücksichtigung meines Grundgedankens, dies nur für das NS-Reich (=Drittes Reich/Großdeutsches Reich, das man aufgrund der Perversion des Personenkultes auch Hitlerreich nennen kann) gelten kann. Mit der Verhaftung der letzten Regierung des Dritten Reiches am 23. Mai 1945 trat nur eine Debellatio in Bezug auf das Dritte Reich ein und nicht für das Deutsche Reich. Nach meiner Rechtsauffassung wäre das Deutsche Reich wieder zum Vorschein getreten, wenn die Alliierten nicht diese BRD installiert hätten. Auch mit der willkürlichen Festlegung der Grenzen des Deutschen Reiches zum 31.12.1937 durch die Alliierten haben diese eingestanden, dass das Deutsche Reich nicht untergegangen ist und als Völkerrechtssubjekt weiterhin fortbestand. Tatsächlich haben wir aus völkerrechtlicher Sicht ein Recht auf das Deutsche Reich in den Grenzen vor Beginn des Ersten Weltkrieges.

    Sollte es dennoch für das Deutsche Reich gelten, dann stellt sich die Frage wie es weiterhin bestehen kann (vgl. u. a. Entscheid Bundesgrundgesetzgericht.2 bvf 1/73 (nachzulesen unter http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv036001.html )? Die angebliche Debellatio und der Entscheid des Bundesgrundgesetzgerichts 2 bvf 1/73 wird von niemand in einem Kontext betrachtet (=> nur isoliert).

    Dies ist deshalb von großer Bedeutung, weil die Haager Landkriegordnung nur vom Deutschen Reich ratifiziert wurde und somit auch nur für Bürger dieses Reiches Bestand hat (vgl. u. a. Zielkonflikt mit Artikel 55 HLKO und Einrichtung neuer Länder) mit der. Dementsprechend können die uns nach belieben schikanieren, weil wir ohne Rechte (capitis deminutio maxima) sind und denen somit schutzlos ausgeliefert sind. Es hat schon seinen tieferen Sinn, wenn wir echte bzw. vermeintliche Deutsche (=sehr große Mehrheit) in Bezug auf die EU nicht abstimmen dürfen. Ferner haben wir nur einen (Nach-)Namen und keinen Familiennamen (vgl. Eintrag in den Ausweisen). Der Name wird wie der Vorname nur in Großbuchstaben geschrieben (=> juristische Personen und keine natürliche Personen). Vor Gericht heißt nicht ohne Grund: In der Sache x oder in der Sache x gegen y.

    Ferner wird von vielen vergessen, dass durch die Vereidigung der Wehrmacht auf A. H. sowie der gesamten Verwaltung bereits alles auf Privatrecht umgestellt war. An die Fortsetzung von Privatrecht hat sich doch bis heuer nichts verändert. Oder liege ich da etwa falsch?

    Wir kommen nänmich nicht umher für eine bessere Zukunft in die Vergangenheit zurückzukehren. Wie die meisten wissen werden stammt die Staatsangehörigkeit deutsch aus dem Jahr 1934. D. h. zum 5. Februar 1934 wurde die mittelbare Reichsangehörigkeit (=Staatsangehörigkeit eines der Bundesstaaten) durch die Zusammenlegung mit der unmittelbaren Staatsangehörigkeit (=Kolonieangehörigkeit) abgeschafft. Somit wurden unsere Vorfahren heimat- und rechtlos. Zum 8.12.2010 wurde nun die unmittelbare Reichsangehörigkeit abgeschafft. Somit sind wir Staatenlose (sofern man nicht den Beweis erbringen kann, dass man Vorfahren (vor 1914) mit einer Staatsangehörigkeit (=mittelbare Reichsangehörigkeit) aus einem der 26 Bundesstaaten hatte). Dies wird nun auf die ganze EU ausgedehnt und alle möglichen Leute rufen zum Kampf gegen Rechts auf. Nebelkerze par excellence. Unglaublich aber wahr. Noch unglaublicher wird es, wenn man brücksichtigen würde wie viele Gesetze und Verordnungen ihren Ursprung in der Zeit zwischen 1933 und 1945 hatten und bis heuer Gültigkeit haben.

    Ich hoffe, dass ich die stichwortartige Darstellung der Zusammenhänge trotz der Sprünge verständlich darstellen konnte. Die Entscheide des Bundesgrundgesetzgerichts aus den Jahren 2008 und 2012 habe ich bewusst weggelassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s