Video

Interview mit M. Weik und M. Friedrich

Produziert von Julia Jentsch. Deutschlands zweitpinkester Blog.

Advertisements

3 Antworten zu “Interview mit M. Weik und M. Friedrich

  1. Sehr gut!

    Danke!

  2. Tolles Video!
    Es macht immer wieder Spaß die beiden zu sehen und zu hören. Klug, verständlich und sympathisch!

    Das Buch ist sowieso Pflichtlektüre für jeden.

  3. wenn das ende des geldsystems ein mathematischer fakt wäre, könnte man doch ständig ausrechnen wie wielange noch. da dies aber unendlich viele beeinflussende faktoren sind, könnte man jedoch bedingungen aufstellen (ähnlich wie bei otte bei der subprime kriese in usa) oder? hat jemand die bedingungen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s