Angela Merkel – Die Wendehalskanzlerin

Wenn unsere Kanzlerin etwas nicht möchte, dann kann man inzwischen fast davon ausgehen, dass es später kommt. Immer wieder schafft sie es, ihre Wendemanöver als Sieg zu verkaufen. Die Mehrheit der Deutschen liebt Frau Merkel. Gerade deshalb möchte ich heute einige Wendemanöver beleuchten.

Eurobonds. „Kanzlerin Merkel schließt Euro-Bonds aus“, hieß es im Sommer 2012 in vielen Schlagzeilen. Sie meißelt dieses „NEIN“ sogar mit der Aussage „Solange ich lebe“ in Stein. Eurobonds, das sind gemeinsame Kredite, die von allen Euroländern gesamtschuldnerisch aufgenommen werden. Inzwischen sind diese Anleihen längst am Markt erhältlich. Mit Wertpapierkennnummer und allem Pipado. Aus marketingtechnischen Gründen nennen sie sich „ESM Anleihen“. Infos zu den Anleihen findet man auf der Website des ESM.

Mindestlohn. Die große Koalition streitet sich aktuell darum, ob der kommende Mindestlohn jährlich neu verhandelt wird, oder nicht. Die Frage, ob er überhaupt kommt oder nicht, steht wohl nicht mehr im Raum. „Merkel wirbt für Mindestlohn-Kompromiss“, titelt der Focus heute. Schon länger wünscht sich Merkel eine sog. „Lohnuntergrenze“. Auch hier waren wieder Marketingstrategen am Werk, nachdem die prinzipienlose Kanzlerin merkte, dass sich die Bürger einen Mindestlohn wünschen.

Bankenrettung. Im Oktober 2008 ist das Rettungspaket für die deutschen Banken in einem Gesamtumfang von fast 500 Milliarden Euro unter Dach und Fach. Merkel erzählte uns, dass künftig keine Bank mehr so groß und systemrelevant sein dürfe, dass sich die Staaten von ihr erpressen lassen könne. „Nie mehr Bankenrettung. Dies ist eine einmalige Aktion“ sagt man uns über die üblichen Propagandakanäle. Nun hat man sich in 2013 darauf geeinigt, dass der ESM auch Banken retten darf. Hierbei kommt es nicht darauf an, ob sie ihren Sitz in Euroland haben. Statt Großbanken zu zerschlagen, werden sie also auch weiterhin gerettet.

Sichere Spareinlagen. Merkel und Steinbrück im Wortlaut: „Die Spareinlagen sind sicher. Spätestens heute, 5 Jahre nach diesem Irrsinn, wissen wir dass es eine Lüge war. Die Sicherung aller Spareinlagen würde den Bundeshaushalt um ein Vielfaches übersteigen. Eine entsprechende parlamentarische Legitimation lag niemals vor. Im Oktober 2013 schockt der IWF die Welt mit dem Vorschlag einer Vermögenskonfiskation. Auch Herr Schäuble ist nicht abgeneigt. Er sagte: „Sparer-Beteiligung wie in Zypern muss der Normalfall sein“ (Link).

PKW-Maut. Vor den Augen der Nation sagte Frau Merkel im Fernsehduell zur Schauwahl 2013: „Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben.“ Der Satz enthielt keine Schnörkel, kein Komma und kein „ja, aber“. Nun kommt die PKW-Maut allen Anscheins nach doch und sie wird auch deutsche Autofahrer Geld kosten, wie der Focus berichtet. Scheinbar geht es der Politik um Geld für Verkehrswege. Dabei bezahlen die Autofahrer bereits heute ein Vielfache dessen, was in die Straßen investiert wird. Dieses Wendemanöver unserer Kanzlerin bringt eine weitere Zwangsabgabe, die wir nicht so einfach los werden.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/JennyGER Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen.

Mail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

16 Antworten zu “Angela Merkel – Die Wendehalskanzlerin

  1. Hallo,
    Frau Merkel hat doch nichts zu sagen.
    Die Konzerne bestimmen was passiert.
    Es ist außerdem egal wer diesen Posten inne hat es geht nur um eine Geldumverteilung von Fleißig zu Reich.
    So ist das System.Es geht nur um Geld und damit um Macht und die Kontrolle der Menschen.
    Der amerikanische Gedanke.
    Wer nicht für uns ist der muss gegen uns sein.
    Und wenn sie genug von Mutti haben ziehen sie ihre Stasiakte und dann kommt die nächste Marionette oder der nächste Darsteller.

    Grüße

  2. Nicht zu vergessen, die Wehrpflicht und der Ausstieg aus der Kernergie, wobei letzterer zu einer doppelten Kertwende führen könnte. Denn wenn die Strompreise aufgrund steigender Rohstoffkosten für fossile Energieträger und dem schleppenden Ausbau der erneuerbaren Energien steigen, dann wird die vermeintlich preiswerte Atomkraft wieder interessant. Das Angela Merkel dieser Option zuneigt, hat nicht nur mit ihrer Ausbildung als Physikerin zu tun, sondern auch mit ihrer Neigung, Folgekosten (Endlagerung) politischen Handelns in die Zukunft zu verschieben und ihrer bekannten Schwäche für große Wirtschaftseinheiten (Konzerne) zu denen die Kraftwerksbetreiber zweifelsohne gehören.

  3. da fehlt noch Atomkraft etc. ich könnte noch paar sachen rausschreiben aus dem buch von frau höhlers „die Patin“ ..was man so alles vergessen hat, wie gut, dass es da drin steht. 🙂

  4. Wenn man sagt, dass man einer Sache grundsätzlich zustimmt, so bedeutet es, dass man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen.

    Otto von Bismarck

  5. Ich denke, dafür sind die Sinne der Deutschen zu sehr verklärt und mit einem fehlerhaften egoistischen Glücks- Verständis behaftet.

    Man könnte den Gedanken der Sekte Angelas sehr gut auch noch auf diesen Bereich ausweiten.
    Denn dieses Lebensmodell von Egoismus und ständig steigendem Profit, von Geld und Wohlstand als alleinigem Glücksspender, führt ja für immer mehr Menschen eher in eine Sackgasse, als zur persönlichen Zufriedenheit.

    Wenn Gauck das sicher auch aus einem anderen Tenor heraus meint, ist das mit der Glückssucht der Deutschen aber doch irgendwie treffend. Nur ist anzunehmen, dass dieser Mann nicht den Anflug des Verstehens davon hat, was der Mensch eigentlich zum Leben braucht.
    Wahrscheinlich hat ihn sogar einer seiner Reden- Schreiber auf die Glückssucht der Deutschen gebracht. Und er liebt ja ganz besonders schwülstige Worte, die man nicht näher zu erläutern braucht.

    Ein politischer Wechsel in Deutschland mit zu tun der Linken würde ja zwangsläufig auch mit einem Gesinnungswechsel im Volk einher gehen. Und ob sich das so weit umpolen lässt, ist die Frage. Zudem wollen große Teile der SPD das Volk gar nicht umpolen. Was sie von Merkel unterscheidet.
    Sie wollte und hat!

    Ich denke, die Zeiten für eine soziale, allen Menschen gerechte, Politik stehen schlecht.
    Das Volk geht lieber in die Versklavung, verzichtet freiwillig auf seinen Wohlstand, seine Privatsphäre und Freiheit um nicht als RECHTSEXTREM zu gelten.
    Kinderpornographie und Rechtsextremismus sind die Instrumente mit denen der Staat das Volk im Griff hat ohne dass es aufmuckt. Wer will schon als Pädophiler oder Neonazi gelten? Man muss neidlos anerkennen, „genial eingefädelt.“ Und das Volk ist dumm genug das nicht zu durchschaue. Huldigt Multi-Kulti, dem Euro, der EU, Green Economy und dem Mainstrem in einem vor Antikommunismus triefenden Umfeld. Lieber Tot als Rot kommt da noch hunzu.

    Und wenn man den wirtschaftlichen Niedergang, den Hunger der Massen einer oder mehrerer Nationen als primären Grund für die vergangenen Kriege nimmt, dann wird die Menschen wohl auch erst ein solcher zum überdenken ihrer Ausrichtung bringen.

    Bliebe nur der große Crash, im schlimmsten Fall der 3. Weltkrieg, um dann auf den Trümmern des alten Systems etwas NEUES BESSERES entstehen zu lassen.
    Erst wenn ALLES am Boden ist, womöglich ein neuer Krieg das Land überzogen hat, und man sich vom ersten Schock erholt hat, denken vielleicht einige darüber nach, wie es dazu kommen konnte.
    Doch bei diesem Volk bin ich mir nicht einmal sicher, dass man daraus gelernt hat. Denn im Auslassen historischer Chancen sind die Deutschen auch Weltmeister.

    Gruß Sabine

  6. Ich lese soeben „DIE PATIN“ von Gertrud Höhler. Wir werden das Buch auch zum Fest verschenken. Wer das liest, der wird Frau Merkel nicht noch einmal wählen.

  7. Pingback: Angela Merkel – Die Wendehalskanzlerin | FreieWelt.net

  8. Angela Merkel dient auch nur dem „Großen Ganzen“. Einem richtig perfiden Plan.

    http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/09/09/die-weltrepublik-deutschland-und-die-neue-weltordnung-videos/

    Hier das Buch dazu.

    http://www.amazon.de/Die-Weltrepublik-Deutschland-neue-Weltordnung/dp/3941956884

    Und wer es ganz schnell wissen will, wie die Steuerung funktioniert, kann sich hier informieren.

    http://der-klare-blick.com/2013/10/das-falschgeldsystem-sehr-anschaulich-erklart/

  9. „Großvater, was hast du damals gemacht, als die Privatsphäre und der Sozialstaat abgeschafft wurden?“

    Ich habe eine Illusionenkulisse angebetet – namens Demokratie und freie Medien.
    „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“
    http://www.gsm-grunwald.de/Gehirnwaesche_Zsfg.pdf

  10. Deutschland geht mit Lichtgeschwindigkeit unter und der Michel streitet um die grünökologisch, nachhaltige Wende. Es ist nicht zu fassen.
    Heinrich Heine : Denk ich an Deutschland in der Nacht., bin ich um den Schlaf gebracht…
    Das sollte jeder gelesen haben:
    http://www.hartgeld.com/media/pdf/Anonymus-Schandmauls-Gebet.pdf
    Gute Nacht Deutschland, wir weben Dein Leichentuch, wir weben hinein den dreifachen Fluch…

  11. Pingback: 21. Jahrhundert » Blog Archiv » Angela Merkel – Die Wendehalskanzlerin | Jenny´s Blog

  12. Pingback: Merkel denkt angeblich über vierte Amtszeit nach | Jenny´s Blog

  13. Pingback: Angela Merkel: Die Versagerin | Jenny´s Blog

  14. Pingback: Die wichtigsten Merkel-Lügen im Überblick | Jenny´s Blog

  15. Frau Merkel schaut viele Jahre zu, als ihre eigenen Landsleute in der DDR an der Grenze erschossen werden und heute will sie Leben retten?

  16. So wies es bei Von der Leyen Leichen im Keller gibt, gibt es auch Leichen im Keller von Frau Merkel. Sucht sie!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s