Video

Systemlautsprecher und TV-Standrichter Markus Lanz im staatlichen Propaganda-TV

Advertisements

5 Antworten zu “Systemlautsprecher und TV-Standrichter Markus Lanz im staatlichen Propaganda-TV

  1. Kapos im politisch-medialen West-GULAG

    Die Kolonialherren beherrschen uns vor allem mit den Methoden der Psychologie und NLP über ihre medialen und politischen Handlanger, die die Rolle der Kapos in diesem politisch-medialen GULAG spielen. Der Schuld-Komplex und der Globalismus-Wahn sind nur zwei der Gedankenviren, mit denen sie uns am Nasenring führen.

    Wir brauchen und wollen keine System-Propagandisten mehr.
    Wir brauchen und wollen keine Globalisten-Propaganda mehr.
    Es gibt keine West-Ordnung mehr zu bewahren, es ist notwendig eine neue zu schaffen.

    Dazu: die brandneue Studie, die auch die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung und NLP berücksichtigt:
    „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“.
    Die Zusammenfassung und Gliederung zeigt bereits Ideen für Lösungsansätze
    *Link von der Moderation gelöscht*

  2. Warum haste denn den Link gelöscht , Jenny ? Klingt interessant.

  3. ZDF und ARD strahlen in Wirklichkeit nur ein Werbefernsehen für die Politik aus, die noch immer von den USA aus dirigiert wird.
    Die ist eigentlich gegen die Menschen im Land gerichtet, trotzdem müssen wir den hochnäsigen Programmunsinn auch noch teuer bezahlen. Das ist schlimmer als in normalen Diktaturen
    😦

  4. *Kommentar komplett von der Moderation gelöscht. Grund: Eigentümerin des Blogs nicht mit der Meinung des Kommentators einverstanden*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s