Warum ich mehr Europa will

[Sarkasmus] Mehr Europa ist nicht nur eine politische Floskel, sondern der ultimative Inbegriff für Friede und Wohlstand. Auf der Seite Face-Europe habe ich tolle Anregungen gefunden, warum nun sogar ich mehr Europa will.

  • Ich will mehr Europa, damit auch Türken wissen, wie krumm eine Gurke sein darf.
  • Ich will mehr Europa,weil die Kommission besser weiß, was gut für mich ist.
  • Ich will mehr Europa,weil Brüssel so tut, als wäre es legitimiert.
  • Ich will mehr Europa, weil ich mich gerne unterwerfe.
  • Ich will mehr Europa, weil alle sagen, dass es gut ist.
  • Ich will mehr Europa, weil alte Männer in Anzügen das so wollen.
  • Ich will mehr Europa, weil andere Jupiter-Monde nicht so cool sind.
  • Ich will mehr Europa, weil sich die EU endlich wieder um Lebensraum im Osten kümmert.
  • Ich will mehr Europa, weil ich ein Großreich auf europäischem Boden ganz nett finde.
  • Ich will mehr Europa, weil Demokratie eh völlig überbewertet wird.
  • Ich will mehr Europa, weil ich ein Gesetz brauche, damit ich keine Katze esse.
  • Ich will mehr Europa,weil ich nicht weiß, wohin mit meinem Geld.
  • Ich will mehr Europa, weil wir dann endlich flächendeckend überwacht werden.
  • Ich will mehr Europa, weil Lenin stolz wäre.
  • Ich will mehr Europa, weil mir Freiheit ein Fremdwort ist.
  • Ich will mehr Europa, weil ich dann endlich eine regulierte Klospülung bekomme.
  • Ich will mehr Europa, weil Demokratie viel zu anstrengend ist.
  • Ich will mehr Europa, damit sich Tor 3 mit dem Zonk öffnet.
  • Ich will mehr Europa, damit wir in 2014 das Jahr 1984 feiern können.
  • Ich will mehr Europa, weil ich brav tue, was man mir sagt. So hat schon mein Opa gehandelt.
  • Ich will mehr Europa, weil die USA so schön ist.
  • Ich will mehr Europa,…?? Europa?? Quatsch! Die ganze Welt!
  • Ich will mehr Europa, weil meine Region unwichtig ist.
  • Ich will mehr Europa, weil es die zwangsfinanzierten staatlichen Propagandamedien befehlen.
  • Ich will mehr Europa, weil es politisch korrekt ist.
  • Ich will mehr Europa, weil ich die Freiheit nicht schätze.
  • Ich will mehr Europa, weil man es nicht mit EU schreibt.

Wehret den Anfängen! Die Ideologie ist da, die Pläne zur Gründung eines Großreiches sind da, die (Ver)Führer sind da, das Militär ist bald da, die Ablenkungspropaganda ist da, die elitären Standrichter sind da und eine breite Zustimmung bei den Bürgern ist da. Viel mehr Zutaten braucht eine neue zentralistische Diktatur nicht.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_ Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen. Bitte beachtet die Richtlinien für Kommentare.

Mail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

Advertisements

17 Antworten zu “Warum ich mehr Europa will

  1. porscheproletos

    Ich fass es nicht und brech vor Lachen fast weg! Mensch Jenny, die Seite wird ernsthaft von den EU-Nationalisten gemacht? Gott ist das köstlich!

  2. Ich will mehr Europa, da ich Knechtschaft so liebe.
    ( Es lebe die Demokratur)

  3. Zumindest eines stimmt: Demokratie wird völlig überbewertet.

    Allerdings ist die Lösung dieses Problems natürlich – wie in allen anderen Fällen auch – nicht „mehr Europa“, sondern eine Privatrechtsgesellschaft. Da muß ich nicht für die mangelnde Bildung meiner Mitbürger (die in der Demokratie an der Wahlurne dumme Entscheidungen treffen und unfähige Leute zu „unseren“ Führern erheben) mitbezahlen bzw. deren Konsequenzen ausbaden.

  4. Danke Jenny, das ist absolut genial.

  5. Pingback: Warum ich mehr Europa will | Der Blogpusher

  6. Die EU Diktatur kommt, und unsere Volksvertreter verkaufen
    uns schnell dahin, bevor der BRD Betrug den Menschen
    auffällt.
    Ich könnte kotzen vor Wut. Manchmal wünsche ich mir ,
    man könnte sie unkonventionell einfach aufhängen,
    oder wenigstens ins Arbeitslager schicken.

  7. Schon euer Opa wollte mehr Europa!
    Er bekam seinerzeit eine mehr oder weniger schicke Einheitskleidung verpaßt und durfte kostenlos und gerade etwas weniger als ausreichend verköstigt den Kontinent bereisen, evtl. mit Abstecher an die andere Seite des Mittelmeeres. So richtig gefallen wollte das aber nur den Wenigsten.

    Hmmm, vielleicht will ich Meer zwischen Europa und mir, obwohl mich sicher das Heimweh nach den schönen vertrauten und lieb gewonnenen Landschaften , Bergen und Seen quälen wird, falls ich ausgelost sein sollte im Ernstfall auf einem Holzklasseplatz im Prominentenflieger nach Paragweih sitzen zu dürfen.

    Noch was zur Wahlurne: Sie heißt sicher deshalb „Urne“, weil die vermeintlichen Wähler in der Demokratur besser den Wahlzettel bereits verbrannt einwerfen können, sollen dürfen, müssen.

  8. Pingback: Warum ich mehr Europa will | FreieWelt.net

  9. Für Europa gegen EU!

    Furchtbar das Europa immer mit EU verwechselt/gleichgesetzt wird …

  10. Ziemlich plump und ziemlich arrogant gegenüber der Geschichte. Aber meinen Respekt hat jeder, der sich mal kritisch mit dieser Ideothie beschäftigt. Mach bitte weiter so.

  11. Ich bin für mehr Europa, weil wir dann aus Uralt-Kernkraftwerken in Frankreich und Tschechien den hochexplosiven Strom bekommen.
    (Satire off)
    Der grünökologische Genderwahnsinn scheint nicht mehr zu stoppen zu sein, wie folgender Artikel beweist:
    http://www.welt.de/wirtschaft/energie/article126747871/Uralt-Reaktor-soll-deutschen-Blackout-verhindern.html
    Standort des Kraftwerks:
    Das Kraftwerk befindet sich knapp zwei Kilometer südöstlich des Ortes Fessenheim (Haut-Rhin/Oberelsass) am Rheinseitenkanal (Grand Canal d’Alsace), gut einen Kilometer westlich der Grenze zu Deutschland, etwa je knapp 25 Kilometer entfernt von den Städten Colmar und Mülhausen (F) sowie Freiburg im Breisgau (D).
    Jenny ich glaube das liegt bei Dir gleich um die Ecke!
    Frau sollte Vorkehrungen treffen!?
    LG

  12. Hallo liebe Jenny,
    Das ist dann aber gar nicht mehr lustig! 😦
    Wenn die wirklich diese alte Schabracke in Betrieb nehmen, würde ich ganz schnell Flitzemann & Söhne machen! Leider scheint bei den Verantwortlichen eine Sicherung durchgebrannt zu sein, denn so einen kapitalen Unsinn machen noch nicht mal die Bürger von Schilda!
    Diese grünen Khmerideologen bringen noch in Ihrem Wahn die ganze Bevölkerung um!
    Statt diesen grünen Ökowindmühlen und Brenngläsern sollten die moderne Thoriumreaktoren bauen, die auch bei einer Kettenreaktion sicher sind, weil sie sich automatisch selbst abschalten! Gesunder Menschenverstand scheint selten geworden zu sein! Oder was auch in Eurer Ecke geht wäre ein Geothermiekraftwerk, da sich unter dem Schwarzwald ein Wärmepool befindet!
    Das ganze ist avanti Dilettanti, und wie Sandra zu sagen pflegt, hinterher will es keiner bei einem Gau gewesen sein!
    Daher schwer auf der Hut sein und wenn die das Ding tatsächlich im geologischen Bruch in Betrieb nehmen, ganz schnell den Hintern in Sicherheit bringen bevor es knallt!
    LG

  13. Pingback: Billige Propagandatricks bei der Europawahl | Jenny´s Blog

  14. Pingback: Die irren Thesen der EU-Populisten | Jenny´s Blog

  15. Pingback: Europawahl: Die Stimme gut investieren | Jenny´s Blog

  16. auch passend: Ich wähle Europa… weil ich will dass die Eurozohne auf der Europakarte das Reichsgebiet von 1942 wiederspiegelt, jawohl !
    (vorsicht sarkasmus)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s