Video

Andreas Popp beim Ostermontag auf dem Potsdamer Platz

3 Antworten zu “Andreas Popp beim Ostermontag auf dem Potsdamer Platz

  1. Zweifelsfrei ein begnadeter Redner der die Wünsche und Träume der Menschen artikuliert. Die Menschen fühlen sich verstanden ernstgenommen. Tja Gefühls und Seelenmassage.
    Was fehlt?
    1.die Rationale Analyse.
    2.Konkretes aufzeigen von Realistischen Lösungsansetzen.
    Das Kernproblem.
    Die Spezies Mensch agiert zu schätzungsweise 90-95 % Gefühls und Wunschbezogen. Der klägliche Rest ist Rationalität.
    Nun, die Macher oder Leithammel sind auch nur Spezies Mensch.
    Denen beginnt zu dämmern das die Sache gegen die Wand fährt.
    Folge es machet sich Ratlosigkeit breit, die sind im Zustand des destruktiven Chaos zunehmend überfordert.
    Das hat sich längst abgezeichnet leider haben viel zu wenige rechtzeitig erkannt resp. wollten erkennen wohin die Reise geht.
    Das Kernproblem ist der Wirtschaftliche IST Zustand, vorwärts geht nicht rückwärts auch nicht. Tja einfach ausgedrückt Mausefalle.
    Entschuldigung. Scheisslage.

  2. „Verschwörungstheorie“, „Nazis“ und andere Kampfbegriffe

    1. In den Denkfabriken der Westlichen-Werte-Demokratien entstehen ständig neue kreative hypnotisch wirkende NEUSPRECH-Sprachmuster und Signalwörter. Ein besonders hervorragender Spezialist & Regierungsberater in USA in diesem Bereich ist z.B. die Denkfabrik von Dr. Frank Luntz („Achse des Bösen“) – und in der BRD geben gern LeitwölfInnen (z.B. Jutta D.) und Leitmedien wie der SPIEGEL diese Hetz- und Diffamierungsbegriffe vor.

    2. Wir unterscheiden 3 Arten:

    a) Schlüsselbegriffe zur Verharmlosung west-demokratischer Verbrechen und zur Einführung von Maßnahmen, die unsere Freiheiten oder die anderer Nationen einschränken z.B.: „Kollateralschaden“: wenn die Söldner der Westlichen-Werte-Demokratien Zivilisten töten oder zivile Einrichtungen zerstören.

    b) Kampfbegriffe zur Dämonisierung des innen- und außenpolitischen Gegners und zum Abschmettern von Kritik z.B. „Achse des Bösen“, „Krieg dem Terror“, „Verschwörungstheorie“, „Nazis“

    c) oder positiv klingende Schlüsselbegriffe zur Begründung neuer Glaubenssätze und Signalwörter (z.B. „Kulturbereicherer“)

    3. Das Ziel: Es geht um Absicherung der Macht. Der Deutungsmacht.

    4. Beispiel: „Verschwörungstheorie“

    a) Dieser Begriff ist ursprünglich von der CIA eingeführt worden, »um Zweifel an der offiziellen Version der Ermordung John F. Kennedys zu bekämpfen«. Und das ist nicht etwa schon wieder eine Verschwörungstheorie, sondern ein Ergebnis des US-Wissenschaftlers Lance deHaven-Smith: »Die CIA-Kampagne, welche zum Ziel hatte, den Begriff ›Verschwörungstheorie‹ populär zu machen und zugleich in Misskredit zu bringen, muss unglücklicherweise als eine der erfolgreichsten Propagandainitiativen der Geschichte bezeichnet werden.«

    b) Immer dann, wenn für West-Demokraten / Internationalisten unangenehme Tatsachen z.B die westlichen Raub-Kriege, FED usw. ans Tageslicht geraten – verpassen sie ihnen das Etikett „Verschwörungstheorie“ oder „Verschwörungstheoretiker“ / Nazis bzw. „Irre“. Eine sachliche Darstellung, was der Betreffende eigentlich gesagt hat oder was der Kern der angesprochenen Tatsache ist (FED), verschweigen oder lügen die Medien um. Das Wasser fließt also den Berg hinauf!

    Begeistert Dich das nicht auch – wie Verschwörungs-Praktiker und Verschwörungs-Fetischisten diese Projektionstechnik einsetzen? Ablenken von der eigenen Denkfaulheit bzw. den eigenen Untaten. Der Dieb brüllt: „Haltet den Dieb!“

    Was Du schon immer über die Westliche-Werte-Demokratie wissen wolltest – bisher aber nicht zu fragen wagtest…: „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“ http://www.gehirnwaesche.info

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s