Video

Parteiloser Godfrey Bloom (MEP): „Die EU Politiker sind die wahren Steuerhinterzieher , Diebe und Verbrecher!“

5 Antworten zu “Parteiloser Godfrey Bloom (MEP): „Die EU Politiker sind die wahren Steuerhinterzieher , Diebe und Verbrecher!“

  1. Pingback: Parteiloser Godfrey Bloom (MEP): “Die EU Politiker sind die wahren Steuerhinterzieher , Diebe und Verbrecher!” | Der Blogpusher

  2. Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  3. Ein direkter Vergleich hilft nicht weiter.
    Jedoch kann man eine gewisse Grundtendenz feststellen.
    Im Konstrukt EU kann man doch einiges an Elementen der Verblichenen UDSSR wiedererkennen.
    Der Begriff EUDSSR hat zumindest teilweise seine volle Berechtigung.
    Unter dem Strich kann man auch feststellen der Westen hat seine Historisch gewachsene einmalige Errungenschaft, das Liberal- Humanistische Weltbild in sehr vielen grundsätzlichen Elementen längst verkauft und verraten.
    Bitter sehr Bitter. Vor allem wenn man sich der Folgen für den Westen und letztlich auch für die Menschheit als ganzes bewusst ist.

  4. friededenhuetten

    Ein paar Gedanken zu politischen Blogs ohne Bezug zu den oben publizierten Erkenntnissen, die bei aufgeklärten Leuten zur Grundstruktur gehören. Eine Mail an Jenny, die geschätzte Herausgeberin. Diesen Beitrag wirst Du vermutlich kaum veröffentlichen, da es um Deine Definitionshoheit geht. Die freundliche Schreibweise für die Ausübung von Macht, die ohne Zensur, also die Unterdrückung unbequemer Meinungen, nicht funktioniert. Wer zensiert, hat es nötig, kompensiert gedankliche Defizite, sichert Privilegien, die er/sie sich auf mehr oder weniger illegale Weise verschafft hat. Wie auch immer. Wer zensiert, fürchtet die Aufklärung. Also, liebe Jenny: Laß uns mal ein paar Worte darüber verlieren, wie Mensch sich der Aura eines Voltaire annähert. Es geht um Erkenntnis, Aufklärung, ohne die es keine
    Freiheit gibt. Schon gar keine Pressefreiheit.

    Der Bezug zum kommenden Krieg, den die US-Faschisten mit ihrem Putsch in der Ukraine anzuzetteln gedenken und den unsere US-Lizenspresse herbeischreibt und -redet, ist klar. Wie die Gegenströmung der immer mehr besorgten Bürger, die sich auf den Montagsdemonstrationen für Frieden versammeln, weil sie die jahrzehntelangen Lügen der Mainstreampresse bis zum Erbrechen satt haben. Pressefreiheit war immer Humbug. Die Freiheit besteht darin, daß sich einige Dutzend reicher Magnaten
    ein Blättchen oder Imperium halten (Murdoch/Springer, etc.), um ihre Meinung zu verbreiten, also ihre Profite zu sichern. Die Gegenbewegung ist das Internet, ohne das es in der Moderne kaum Aufklärung gäbe, das weniger bis kaum profitorientiert ist,
    wo aber ähnliche Regeln mit vergleichbaren Implikationen gelten : das Geltungsbedürfnis ist ein wesentliches Antriebsmoment.
    Die Avatar-Camourflage mag für manche verlockend sein, sich hier einzuschalten. Ich bin auf die Pinkdame über einen Link von Freeman gekommen. Es ging um den schmierigen Friedmann, der sich vor dem Hintergrund seiner Religionszugehörigkeit anmaßt, Leute beliebig zu diffamieren und zu disziplinieren. Warum dieser Kerl sich das erlauben zu können glaubt, wird unten kurz angerissen.
    Die finanzpolitischen Beiträge interessieren mich weniger, da
    für mich Volks-und Betriebswirtschaft schon immer in drr Nähe der Theologie angesiedelt waren. Seit wann können Götter lesen und schreiben? Wer sich Ökonom nennt, nimmt sich heraus, die
    Exponentialfunktion ignorieren oder beliebig manipulieren zu dürfen.
    Auf einem politischen Blog sind Denkverbote geradezu katastrophal und kontraproduktiv, liebe Jenny, weil sie die Interessen derer bedienen, die uns mit ihren Unterschlagungen,
    Diffamierungen, Propagandalügen die Freiheit nehmen. Die Mutter aller modernen Lügen ist die Sprengung der WTC-Türme, die hier als erste auf den Scheiterhaufen der Inquisitorin gerät. Aber für die USA der Anlaß, ungestraft Kriege rund um den Globus anzuzetteln, Millionen von Menschen umzubringen und der Presse einen Maulkorb zu verpassen. Wer das gemacht hat, ist nach wie vor unklar. Aber nicht das WIE, das hier abzuleiten
    nicht meine Absicht ist. Interessant daran ist, daß die Versenkung
    des russischen U-Kreuzers „Kursk“ durch die US-U-Boote „Memphis“ und „Toledo“ im August 2000 und die Haltung des frisch gewählten russischen Präsidenten zu diesem Angriff die entscheidende Rolle spielt. Da schließt sich ein Kreis, der auch nicht weiter verfgt werden kann. Aber die Rolle Deutschlands, das in LINKEN Kreisen gern als „Bananenrepublik“ firmiert, was aber am Sachverhalt vorbeizielt. Denn nicht alle als „Bananenrepublik“ geringschätzig titulierten Staaten sind Kolonien. Deutschland ist seit 1945 US-Kolonie, das seitdem keine eigenständige Politik mehr machen kann. Regierungszentrale ist der US-Betonbunker neben dem Berliner Brandenburger Tor, das sich als „Botschaft“ tarnt. In Deutschland
    kommt niemand ohne den US-Segen in höhere Regierungs-oder
    Verwaltungsämter. Die erste Regierungshandlung frisch implantierter Kanzler/Präsidenten ist der Canossagang nach
    Washington und Jerusalem, um auf die illegalen, totalitären, geheimen SHAEF-Verträge zu schwören. So geht man mit FEINDEN um, mit Sklaven, die sich „frei“ wähnen. Das ist der Sachverhalt, dem sich ALLES unterordnet, der ALLES bestimmt
    und erklärt, der hier zensiert wird. Und wie die USA das geschafft
    haben, ist das Ergebnis von Gewalt, Diffamierung und Geschichtsfälschung, wie es die Weltgeschichte seit Scipio Africanus nicht mehr erlebt hat. Nicht von ungefähr gibt es erstaunliche Parallelen zu den Punischen Kriegen. Der vollständige Ruin des Umgangs mit den Verlierern von Kriegen, der mit Metternich nach den Napoleonischen Kriegen Europa nicht wieder heimsuchen durfte. Aber was kümmert das die Cyberfrau, die zwar ein dumpfes Grummeln im Bauch verspürt (bei Frau ist meist der Uterus gemeint- braucht die Avatarin nicht),
    daß etwas GRUNDSÄTZLICHES in diesem Land NICHT STIMMT, woher sich Friedmann, der Zentralrat der Juden, Frechheiten
    herausnehmen können wie in keinem Land der Welt – und einiges mehr? Die Römer setzten noch auf ultimative Gewalt ihrer Legionen. Braucht man in der Moderne nicht mehr. Es gibt wesentlich effektivere Methoden: die Gehirnwäsche. Zuerst nimmt man den Leuten die Geschichte, also ihre Wurzeln, fälscht sie nach Belieben; dann ihre Identität – erzeugt einen Bevölkerungsbrei nach den Vorgaben eines Kaufman und Morgenthau (Deutsche kastrieren – bei Frau: weg mit den Eierstöcken – der Bezug zu Deinem Osterbeitrag); modern ist das die ungehemmte Einwanderung zunächst von Türken, jetzt von Flüchtlingen, deren Heimatländer von den US-Freunden mit Krieg überzogen werden; dann kommt die Sprache (dauerhafte Berieselung mit US-Musik, Beglückung durch Anglismen). Die Tests der Anfangszeit sind jetzt noch nicht opportun (Verbot indianischer Sprachen in den USA ab 1890).
    Das sind die Muster von Orwell, Macciavelli und LeBon:
    „Die Vergangenheit ist wichtiger als die Gegenwart. Denn wer die Vergangenheit kontrolliert, beherrscht die Zukunft“, sagt Orwell.
    In Deiner Generation, liebe Jenny, gibt es Deutsche nur als Verbrecher, die an ALLEM schuld sind. Alliierte haben keine Kriegsverbrechen begangen. Das zu kolportieren, war Aufgabe
    der Systempresse seit 1946: Die Umerziehung der Deutschen. Wer diesen Müll glaubt, muß nicht ganz bei Trost sein, oder erpreßbar, sozial abhängig etc. Einer Generation, die keinen Zugang zum Wissen ihrer Vorväter hat, kann man nichts vorwerfen, was zahllose Handlungsweisen unserer Volkszertreter und Pressezaren erklärt, die nahe am Hochverrat sind.
    Was der Krieg mit den Menschen macht, liest Du im Clausewitz.
    Die Dokumente über allierte Kriegsverbrechen liegen in alliierten
    Tresoren: „Aufbewahren für alle Zeiten.“
    Bis dahin wird das Programm vollstreckt. Freiheit gibt es für Deutsche erst, wenn wir uns von den US-Besatzern befreit haben.

    Das Grummeln ist längst auf den Montagsdemonstrationen angekommen. Denn eine neutrale Presse ist ein Etappenziel auf dem Weg zu einer freien Gesellschaft ohne Zensur. Die es unter dem Diktat einer fremden Macht nicht geben wird.
    Das Internet ist noch ein Raum mit großen Freiheiten. Wie wär’s, wenn Du damit anfängst? Das wäre ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Olymp. Denn zeichnet den freien Kopf nicht aus, daß er seine Irrtümer korrigiert, liebe Jenny mit dem hellen Kopf?

    Dich zu ärgern, liegt nicht in meiner Absicht, teure Herausgeberin.
    Solltest Du wissen.
    NO PASERAN und Grüße von Günter

  5. Auf den Kern gebracht ist die aktuelle Lage das ,,Kind,, einer unheiligen Allianz.
    Da ist ein tendenziell Linkes Weltbild das von der grenzenlosen Verbrüderung der Menschheit träumt. Grauer Multikulti Einheitsbrei.
    Der andere Part ist die Wirtschaft die um Dominanz auf dem Weltmarkt kämpft und wetteifert.
    Unterschiedliche Zielinteressen die gemeinsam die Freiheit eine ,,Farbige,, Welt, vernichten. Die Freiheit der Individuen der Kulturen der Nationen. Die Freiheit, das Dasein nach eigenen Kriterien und wünschen zu gestalten und zu leben und das ist entscheidend letztlich auch selbst zu verantworten und Irrtümer auch selbst zu verantworten zu Korrigieren und auszubaden. Den Erfolg für ,,mich,, den Misserfolg den Anderen zuschieben das kann letztlich niemals aufgehen.
    Freiheit ohne, Verantwortung, Selbstverantwortung Mass und Vernunft, ist letztlich das Ende der Tod der Freiheit. Freiheit ist immer auch die Freiheit des, der Anderen.
    Schlicht die Kernbotschaft des Liberalismus- Humanismus.
    Nicht eine graue sondern eine ,,bunte,, Welt und deren gegenseitige Akzeptanz, müsste die Globale, gemeinsame anzustrebende Kerngrösse sein.
    Tja etwas anspruchsvoll.
    Freundliche Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s