Video

Zwangsfinanzierte Staatspropaganda: Die Macht der Politik in den Medien

Advertisements

3 Antworten zu “Zwangsfinanzierte Staatspropaganda: Die Macht der Politik in den Medien

  1. Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  2. hast ja was scheenes herausgefischt… 🙂 übrigens, die Taktik von dem BWL-Pfaffen links im Bild -Typische besitzergreifende Arroganz – entspricht ziemlich dem „Handbuch…“ 🙂 Aber seine Abgehobenheit hat ihn leider vergessen lassen wem er eigentlich verpflichtet sein sollte…
    „Beitrags“verweigerung ist wahrscheinlich der einzige Weg um der eventuell vorhandenen Vernunft in den Sendern Nachdruck zu verleihen.

  3. Pingback: Die öffentlich-rechtlichen Anstalten blamieren sich bis auf die Knochen | Jenny´s Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s