Moderne Verschwörungstheorien

Die Generation Y, zu der auch ich gehöre, geht allmählich auf die 30 zu und sitzt fest im Sattel. Wir sind mit dem Internet groß geworden. Ich stelle fest, dass dieser Dunstkreis viele moderne Verschwörungstheorien hervor gebracht hat. Im Gegensatz zu den klassischen Theorien werden moderne VT´s von einer breiten Masse verfolgt und geglaubt. Ein bisschen Sarkasmus kann ich mir heute nicht verkneifen…

Es ist wichtig, die Vokabel „Verschwörungstheorie“ zunächst zu definieren. Es handelt sich um ein zusammengesetztes Substantiv aus den Wörtern „Verschwörung“ und „Theorie„. Eine Verschwörung (auch: Konspiration) ist ein heimliches Bündnis mehrerer Personen um anderen zu schaden. Eine Theorie ist ein System von Indizien und Beweisen, das dazu dient, Ausschnitte der Realität zu beschreiben beziehungsweise zu erklären und Prognosen über die Zukunft zu erstellen. Eine Verschwörungstheorie beschreibt also mit Indizien und Beweisen eine Personengruppe, die heimlich versucht, anderen einen Schaden zuzufügen.

  • „Die NSA überwacht uns“

Verschwörungstheoretiker behaupten, dass wir von der NSA und anderen Geheimdiensten ausgehorcht werden. Hierbei sollen unsere Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Die Urheber dieser Theorie bedienen sich meist bekannter Muster: Die USA ist böse, der Staat ist böse und Großkonzerne sind sowieso böse. Galionsfiguren dieser Theorie sind etwa ein gewisser Edward Snowden, der sich in Putin´s Russland aufhält. Man fragt sich, was die Fans dieser Verschwörungstheorie wohl zu verbergen haben? Unsere Bundesregierung hat die sog. NSA-Affäre höchstpersönlich für beendet erklärt. Es ist schon populistisch, wenn einige politische Akteure nun noch immer an diese Theorie glauben.

  • „Die Fleisch-Verschwörung“

Manche Journalisten glauben, dass sich eine Gruppe von Fleischproduzenten heimlich trifft, um uns zu vergiften. Es soll minderwertiges Fleisch als hochwertige Ware verkauft werden. Manche Journalisten stützen ihre Theorie auf Bilder, die scheinbar verdreckte und überfüllte Ställe zeigen. Auch elends verendete Tiere werden gerne gezeigt, um der Theorie einen emotionalen Anstrich zu geben. Manche behaupten sogar, dass das Fleisch giftige Medikamente enthält, dabei weiß doch jeder, dass ein Schlachschwein nur sehr selten einen Schnupfen bekommt. Die meisten Deutschen scheinen dieser Verschwörungstheorie ohnehin keinen Glauben zu schenken, denn die Absatzzahlen von billigem, abgepacktem Supermarktfleich erklimmen einen Rekord nach dem anderen.

  • „Die Mieten steigen unaufhörlich“

Es war eines der wenigen Themen zur letzten Bundestagswahl: Die scheinbar steigenden Mieten. Die Urheber dieser Theorie begründen dies damit, dass immer mehr Mieter mehr Geld an ihre Vermieter bezahlen müssen, um einen festgelegten Wohnraum zu benutzen. Dass die Miete eine gleichbleibende prozentuale Größe (z.B. 3% p.a. vom Verkehrswert) ist, wollen die Verfechter dieser Verschwörungstheorie nicht hören! Vielmehr schreit man in gelernter linksgrüner Methodik nach dem starken Staat, der sich darum kümmern soll. Die Mieten (in Prozent zu den Verkehrswerten) sind zwar seit einigen Jahren rückläufig, aber das interessiert die Verschwörungstheoretiker nicht. Sie halten an ihrer Theorie fest, so absurd sie auch klinkt.

  • „Die EU-Verschwörung“

Die Europawahl hat grausames offenbart. Es gibt scheinbar viele Menschen, die glauben, dass es in der EU Personen gibt, die hinter verschlossenen Türen Böses wollen. Hierzu gehört nach Meinung der Verschwörungstheoretiker nicht nur das Thema Massenüberwachung sondern auch die These, dass frei gewählte Politiker von Lobbyisten gelenkt würden. Auch wird behauptet, dass die EU Großkonzernen aus dem bösen Amerika hörig sei. Was die Verfechter dieser Verschwörungstheorie gnadenlos vergessen ist, dass die EU ein Friedensprojekt ist. Ohne die EU hätten wir uns an den Grenzen schon längst die Köpfe eingeschlagen, weil wir brutale Hinterwäldler sind, die eine starke zentralistische Führung benötigen. Die Indizien der Verschwörungstheoretiker sind mehr als schwach. Man kritisiert Freihandelsabkommen als wären sie eine Verschwörung gegen uns Menschen. Wahre Europäer wissen aber, dass es nur zu unserem Besten ist.

  • „Die Fastfood-Verschwörung“

Es gibt Menschen, die behaupten, dass Fastfoodanbieter hinter verschlossenen Türen daran arbeiten, uns krank und fett zu machen. Der Theorie nach benutzen viele Fastfoodketten Geschmacksverstärker sowie Unmengen an Fett, Zucker und Salz. Dabei weiß doch jedes Kind, dass Zucker, Fett und Salz zu den Grundnahrungsmitteln gehören. „Die Geschmacksverstärker lähmen das Sättigungsgefühl und können süchtig machen“, behaupten die Verschwörungstheoretiker. Aber was ist denn so schlecht daran, wenn ein Lebensmittel gut schmeckt? Die Mehrheit der Deutschen schenkt dieser Theorie allerdings keinen Glauben. Die Umsätze der Fastfood-Ketten sind stabil.

Moderne Verschwörungstheorien sind politisch korrekt. Geht es hingegen um Banken oder unser Geld, dann machen viele die Schotten dicht. Der Definition nach handelt es sich bei vielen journalistischen Arbeiten um eine Verschwörungstheorie. Diese Vokabel ist negativ besetzt, aber eine andere Vokabel haben wir nicht. Nicht alle Verschwörungstheorien sind Lügen. Der inflationäre Gebrauch dieser Begrifflichkeit als „Keule“ hat den Begriff stark beschmutzt. Wer entscheidet eigentlich, welche Verschwörungstheorie glaubhaft ist und welche es nicht ist? Geht es um Lobbyismus und Ernährung, dann erscheinen die Theorien glaubhaft. Geht es um unser Geldsystem, Banken oder kriminelle Machenschaften unserer Politik, dann schwingen die Auftragslügner aus den Systemmedien sofort die Keule. Da hilft nur eines: Selber denken! Was ich heute auch zeigen wollte ist, dass es viel mehr Verschwörungstheorien gibt, als manche annehmen. Auch diese Theorien kann man „entlarven“, was ich auf sarkastisch-ironische Art und Weise versucht habe.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_ Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen. Bitte beachtet die Richtlinien für Kommentare.

Mail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

17 Antworten zu “Moderne Verschwörungstheorien

  1. Pingback: Moderne Verschwörungstheorien | Der Blogpusher

  2. „Wer entscheidet eigentlich, welche Verschwörungstheorie glaubhaft ist und welche es nicht ist?“
    Logischerweise die Verschwörer, die es über die Medien vollbracht haben die Verschwörungstheorie, welche du ganz richtig definiert hast, grundsätzlich als etwas nicht ernstzunehmendes zu definieren.

    „Geht es um Lobbyismus und Ernährung, dann erscheinen die Theorien glaubhaft.“
    Sie werden meist nicht als VT gebrandmarkt. Sondern sind Kritik.

    „Geht es um unser Geldsystem, Banken oder kriminelle Machenschaften unserer Politik, dann schwingen die Auftragslügner aus den Systemmedien sofort die Keule.“ Da kommt dann gleich die „jüdische Weltverschwörung von ein paar neurechten Verschwörungsspinnern“ – Keule.

    • Selbstdenkender

      Die NSA Ausspionage ist also beendet und stellte nur eine Verschwörung dar? Verschwörung der öffentlich rechtlichen? Der Politik? Obwohl die USA es zugibt? Wer oder was bist Du JennyJen?

    • Das Posting ist sarkastisch/ironisch gemeint.

  3. Pingback: Moderne Verschwörungstheorien | Heinrichplatz TV

  4. Leider so traurig wie wahr und krank!

    Sapere aude: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

  5. Hallo Jenny,
    Bist Du ein Trojaner ? Ist das auch eine Verschwörungstheorie?
    MfG

  6. Ergänzend die Definition, welche mir immer noch sehr gut gefällt. Von Andreas Popp, Dezember 2012:
    Verschwörungstheorie – eine Begriffsbestimmung

  7. Na ja, ganz nett. Eine erkenntniskritische Untersuchung der Sache mit der Verschwörungstheorie findet man als Ergänzung hier:
    http://fassadenkratzer.wordpress.com/2014/04/24/die-keule-verschworungstheorie-oder-wie-man-die-verschworungspraxis-verbirgt/

  8. Hier ne weitere

    deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/01/ezb-plaene-die-enteignung-der-sparer-wird-massiv-vorangetrieben/

  9. Das ist mir als dummen Deutschen auch alles nicht besonders neu aber eine Frage hätte ich da noch.
    Wie kann ich aktiv Wiederstand leisten ohne gleich RAF mäßig in den Untergrund gehen zu müssen obwohl die für den Anfang schon ziemlich gut waren?!?!

    • Gewalt ist keine Lösung; ich glaube nicht, dass es Widerstand bedarf, denn das System killt sich am Ende selbst. Man sollte nicht dagegen kämpfen, sondern sich individuell vorbereiten.

  10. Ich halte das Allermeiste, das in den Nachrichten Staatsmedien gesendet wird, für VTs!
    Dahinter steht eine kleine Clique, die festlegt, was die Bürger(innen) denken sollen.

  11. Selbstdenkender

    Wenn es ironisch gemeint war, nehme ich natürlich alles zurück! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s