Bild

Präzise Farbfotos belegen die Invasion der Russen

russen

Quelle: Twitter


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_ Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen. Bitte beachtet die Richtlinien für Kommentare.

Mail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

Advertisements

8 Antworten zu “Präzise Farbfotos belegen die Invasion der Russen

  1. Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  2. jenny du bist klasse-bist du ein mädel?

  3. Trotz aller Dramatik gelegentlich muss ich denn doch lauthals lachen.
    Die Ukraine ist vor allem Wirtschaftlich ein Schrotthaufen.
    Dazu auch noch Politisch Chaotisch, nebst weiteren Faktoren.
    Die Russische stämmigen haben nach 20 Jahren Chaos ganz einfach die Schnauze gestrichen voll. Die wollen raus, anscheinend auch um den Einsatz des eigenen Lebens.
    Militärisch:
    Die operieren vorrangig Partisanentaktisch.
    Des weiteren haben die mit einiger Wahrscheinlichkeit Zugriff auf geheim gehaltene Waffenlager der aufgelösten roten Armee. Diese Waffenlager sind seit der Unabhängigkeit auf Ukrainischem Hoheitsgebiet.
    Kiew, ,,flippert,, die NATO der Westen mit.
    Die Sezession kann durchaus ganz klar auch aus eigener Kraft gelingen.
    (Die Geschichte kennt zu solchen Entwicklungen, jede Menge an Beispielen bis in die jüngste Vergangenheit.)
    Zukunft, 2 Möglichkeiten.
    1. Der Westen kann das fressen, währe Rational.
    2. Der Westen macht weiter auf Konfrontation gegen Russland und riskiert einen sich daraus ergebenden 3. Weltkrieg.
    Freundliche Grüsse

  4. Hey Jenny,
    das Foto beweist eindeutig alles !!!
    Das sind die Russen, ganz klar.
    Mensch Werner die Russen kommen !
    Da hat der Röhrich doch Recht gehabt.
    Lob an die Jenny, Deine Seite möchte ich nicht missen.
    Du bringst das Elend wenigsten mit Humor rüber und klärst dabei sehr gut auf.
    Alle Achtung, mach weiter Süße
    Liebe Grüße aus Aachen
    efjay

  5. So russisch sieht das aber nicht aus. Eher glaube ich, dass ich meine alte Uniform aus dem Schrank kramen sollte^^.

  6. Aber mal ehrlich, ich habe mir am Sonntag den Presseclub angetan, ja wirklich angetan, was ich da hörte spottete jeder Beschreibung. Ich wusste nicht, dass mich Jemand für soooo beschränkt hält. Und dafür zahle ich jeden Monat, da macht ja jeden Tag ein Bier mehr Spass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s