Zehn Jahre Angela Merkel

Am 22.11.2015 wird Angela Merkel ihr zehnjähiges Jubiläum als Kanzlerinnendarstellerin feiern können. In den staatlichen Medien gilt sie als beliebteste Politikerin und von ihren Enddarmbewohnern wird sie wie ein Fetisch vergöttert. Kaum ein anderer Politiker hat es so sehr geschafft, den eigenen Personen- und Führerkult zu pflegen. Ein Rückblick.

Angela Merkel ist keine gute Europäerin. Diese Erkenntnis habe nicht nur ich, sondern scheinbar auch sie selbst. Am 25. März 2010 sagte sie: „Deshalb sage ich: Ein guter Europäer ist nicht unbedingt der, der schnell hilft. Ein guter Europäer ist der, der die Europäischen Verträge und das jeweilige nationale Recht achtet und so hilft, dass die Stabilität der Euro-Zone keinen Schaden nimmt.“ Später wurden die Verträge gebrochen und die Eurokrise entwickelte sich zu einem Dauerzustand, der nur noch durch Geldspritzen der EZB übertüncht wird. Ich finde Merkel hat definitiv recht. Gute Europäer achten geltendes Recht!

Angela Merkel ist eine Rekordkanzlerin. Unter keinem anderen Regierungschef seit 1950 haben die deutschen Staatsschulden mehr zugenommen, als unter Merkel. Steht die schwarze Null für 2015, dann werden unter Merkel seit 2005 knapp 900 Mrd. Euro an Schulden gemacht worden sein. Hinzu kommen Einzahlungen in EFSF und ESM, die hier zum Teil fehlen. Merkel übertrifft mit ihrer Summe sogar Helmut Kohl, der bekanntlich „die Einheit“ finanzieren musste, und für seine Schuldenorgie nicht nur 10 sondern 16 Jahre Zeit hatte. Die schwarze Null in 2015 dient nur der Propaganda. Es wird nichts getilgt! Der Schuldenberg macht einfach nur eine Wachstumspause.

Merkel die „Kriegskanzlerin“. Damals in 2003 war Angela Merkel noch nicht Kanzlerin, sondern “nur” CDU-Cheffin. Eine Woche nach Beginn des Irak-Kriegs hat Merkel ihre Unterstützung für die Vereinigten Staaten und Großbritannien unterstrichen, wie die FAZ berichtete. Merkel wollte unbedingt mit in den Krieg ziehen, doch der damalige Kanzler Schröder wollte nicht. Was wäre passiert, wenn die USA den Irak 2 Jahre später überfallen hätte? Unsere Kanzlerin wäre womöglich kampfeslustig in den Krieg gezogen und stüge jetzt ggf. zusammen mit den Briten wegen Kriegsverbrechen vor Gericht.

Merkel, der „Wendehals“. In 2009 schrieb Merkel in den Koalitionsvertrag, dass es ein niedrigeres, gerechteres und einfacheres Steuersystem geben wird. Heute in 2014 haben wir noch immer ein kompliziertes Steuerrecht und bezahlen Rekordsummen. Merkel zeichnete sich auch durch zahlreiche Wendemanöver aus. Egal ob Atomkraft, Mindestlohn, PKW-Maut, Eurobonds, Banklizenz für ESM (er hatte sie von Anfang an!) oder Zerschlagung von systemrelevanten Banken: Merkel versprach oft das eine und machte dann das andere.

Wolfgang Schäuble sagte im Juli 2010: “Die Rettungsschirme laufen aus. Das haben wir klar vereinbart.” Wenig später plante man schon den ESM als permanenten und dauerhaften Rettungsschirm. Die Wähler konnten sich damals nicht auf Schäuble´s Wort verlassen. Merkel legt im Sommer 2012 auf einer parteiinternen Veranstaltung nach: “Es wird keine Vergemeinschaftung von Schulden geben, so lange ich lebe”. Genau drei Tage nach dieser Aussage wurden ESM und Fiskalpakt durch Bundestag und Bundesrat geputscht. Seither hat der EFSM und später der ESM zahlreiche Eurobonds ausgegeben. Sie hatte versprochen zu sterben, lebt aber noch immer. Kann Merkel überhaupt sterben? Nein. Zombies können nicht sterben. Die sind schon tot.

Ich wünsche Angela Merkel alles Gute zum Jubiläum. Sie macht echt einen guten Job. Für die USA halt, aber die deutschen Wähler wollen es so und diesen eindringlichen Wählerwillen muss man eben akzeptieren.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_ Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen. Bitte beachtet die Richtlinien für Kommentare.

Mail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

14 Antworten zu “Zehn Jahre Angela Merkel

  1. Wir wollen doch irgendwie hoffen, dass dieses Jubiläum nicht zustande kommen wird ! Das wünsche ich mir. Bei allem Respekt, den ich nicht mehr habe, dass so eine Person so „vergöttert“ wird, ist für mich unbegreiflich und spricht allerdings für das politische Desinteresse zum einen und die Desinformationen (vor allem bezüglich der Klimapolit8k= C02-Wahn) mit diesen unglaublichen Klimazielen.der sog. Mainstreammedien..zum anderen.
    Für sein Erscheinungsbild (Aussehen) kann keiner letztlich etwas…und deshalb habe ich für sie die Bezeichnung „1. Nebelkrähe“ ausgesucht.
    Die Nebelkrähe gilt als Schimpfwort für Hässlichkeit…für mich nicht in erster Linie physisch, sondern ihr Verhaltensmuster !
    (Vielleicht leide ich aber auch an Geschmacksverirrung?)

    Erich Richter

  2. … schlimmer noch – sie ist leider keine Solistin.
    Sondern Mitspielerin im Trio Infernale. Draghi, Juncker, Merkel.
    Die werden noch ganz andere Stücke abliefern, diese Teufelsgeiger.

  3. Merkel kann nicht sterben! Sie ist schon TOT!

  4. So in etwa kann man es ausdrücken, das mit der Angela M. Sie füllt ihre Rolle in gewisser Weise gut aus. Natürlich darf der Einfluss einer einzelnen Person nicht überschätzt werden, denn die heutigen Probleme werden durch ein mittlerweile etabliertes System verursacht, welches sich über einen längeren Zeitraum entwickeln konnte. Die Perfektion aber, mit der die Merkel die deutsche Bevölkerung paralysiert, beeindruckt schon.
    Widerstand gegen den Merkelianismus zum jetzigen Zeitpunkt dürfte dennoch verschwendete Mühe sein, da dieser in einen lang andauernden Konflikt über die zukünftige Entwicklung münden würde und eben nicht in einen Ruck, der durch unser Land geht. Sinnvoller wäre es wohl, die Entwicklung durch Beschleunigung zu einem Abschluß zu bringen. Getreu dem Motte „Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende“ könnte demnach eine Griechisierung Deutschlands verkürzt werden, indem wir alle Merkel nach Kräften unterstützen und es ihr somit ermöglichen, zeitnah den Crash herbeizuführen.

  5. Irgendwann einmal werden sich Jenny und Angela, mit Laserschwerter bewaffnet, gegenüberstehen. Und Angela wird sagen: „Jenny, ich bin deine Mutter!“

  6. Jenny, ich verstehe Dich wirklich nicht, denn Du brauchst vor irgendwelchen Stalkern keine Angst haben & Dich verstecken. Alle die Dich kennen und Deine Ansichten lesen und hören, kommen aus dem Lachen und Schmunzeln nicht mehr raus und sind gelähmt durch einen Dauerlachkrampf. 😉

  7. Vorsicht vor Jenny, denn die Poente ist keine, wie hier zu sehen ist:

    Vorsicht es wird scharf geschossen! 😉

  8. brd hat merkel,andere eurostaaten haben gleich goldmann sachs
    leute bekommen.ukraine ist jetzt übrigens auch goldman sucks.
    wer nicht weiss,was hinter goldmann sucks steht,dem ist nicht
    zu helfen.

  9. Pingback: Merkel denkt angeblich über vierte Amtszeit nach | Jenny´s Blog

  10. Pingback: Angela Merkel: Die Versagerin | Jenny´s Blog

  11. Pingback: Die wichtigsten Merkel-Lügen im Überblick | Jenny´s Blog

  12. Pingback: Die Merkel-Illusionen verpuffen | Jenny´s Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s