Frohe Weihnachten und Danksagung

2014 war ein bewegtes Jahr. Aber welches Jahr war das nicht? Ich möchte ein bisschen zurückschauen, und mich bei allen Leserinnen und Lesern herzlich bedanken.

Mein Blog hatte in 2014 zirka 390.000 Leser. In manchen Monaten waren es knapp 60.000 und beispielsweise in einigen Sommermonaten nur 20.000. Es waren natürlich keine 390.000 verschiedene Leute hier auf dem Blog, sondern viele Leser sind sog. Stammleser. Die Leser schreiben monatlich im Schnitt 116 Kommentare, die ich alle lese und manuell freigebe. Ich bedanke mich für die vielen Impulse, Verbesserungen und Ergänzungen, die mit Kommentaren geliefert werden.

Mein bestes Posting war mit knapp 11.000 Lesern „Systemzusammenbruch: Warum dauert das eigentlich so abartig lange?“. Ein Artikel, der mir Spass gemacht hat, weil er eine Mischung aus „Krisentheorie“ und „Realität“ darstellt. Ebenfalls sehr viele Leser hatte das Posting „Die irren Thesen der EU-Populisten“. Hier gehe ich auf die wahnsinnigen Parolen der radikaleuropäischen Neosozialisten zur Europawahl ein. Von den 390.000 Lesern kamen viele über RSS zu mir. 31.000 Leser brachte mir Net-News-Express; 29.000 kamen über Hartgeld. An dieser Stelle soll ein besonderer Dank an die beiden Medien gehen. Auch von anderen Seiten habe ich in 2014 vierstellig Leser erhalten: DANKE! Über Twitter bekam mein Blog 9.600 Leser und über Facebook 1.900. Über Suchmaschinen kamen immerhin 23.700 Leser.

Die Besucher meines Blogs haben aber auch kräftig auf Links geklickt. Jeweils zwischen 1 und 3 tausend Klicks gingen an IKnews, NNE, NeoPresse, EF-Magazin und viele andere. In Kommentaren gesetzte Links kommen meist auf 50-100 Klicks; aber nur wenn der Kommentar nicht zu lang ist und auch insgesamt nicht zu viele Links enthält. Ich möchte Danke sagen, wünsche allen eine schöne Wintersonnenwende und alles Gute für das kommende Jahr. Was wir brauchen ist Kraft, Geilheit, Frohsinn und manchmal auch Schwachsinn.

Auch in Twitter habe ich eine Statistik. Aber diese ist vergleichsweise langweilig. Ich habe aktuell 26.050 Follower. Im Schnitt schreiben mich 25 Leute am Tag an. 31 mal am Tag werden Tweets von mir favorisiert und im Schnitt werden täglich 44 Tweets retweetet. Ob ein Tweet massenhaft verbreitet wird, oder nicht, weiß man vorher nie. Das ergibt sich ab und zu mal, aber man kann sowas nicht planen. Der beste Tweet im Dezember war folgender: „Nicht der Islam ist unser Problem. Unser Problem ist das verlogene, radikaleuropäische, elitäre Lügenpack in Berlin und Brüssel. #Pegida“ Und damit sage ich auch Danke an alle Leute „in Twitter“, die mich ertragen, ergänzen und zum Lachen bringen.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_ Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen. Bitte beachtet die Richtlinien für Kommentare.

Mail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

3 Antworten zu “Frohe Weihnachten und Danksagung

  1. Wir danken dir Jenny für deine Arbeit!

    Tolles Video mit viel Wahrheitsgehalt:

  2. Liebe Jenny,
    Danksagung an Dich, als liebste Bananenkaratetigerin aller Zeiten. Dein Frohsinn ist unübertroffen nett & erheiternd, und läßt selbst Pippi Langstrumpf daneben vor Neid erblassen. Deine Kommentare lassen einen immer wieder schmunzeln und sind das Salz in der Einheitsgrausuppe. Es macht Spaß die unlogischen Kommentare, der endometallskelett-verketteten künstlichen Intelligenz Jenny zu lesen, denn Sie trifft mit traumwandlerischer Sicherheit voll in`s Wespennest, wie bei „Schnurre di burre oder die Bienen“.
    Ich wünsche der Lieben Spongebobguckerin alles Gute und Liebe zum Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in`s Neue Jahr, mit vielen neuen, krausen, pinksliberalen Kommentaren & Ideen.
    lg 🙂 🙂 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s