Video

Dirk Müller: Die Bedeutung Griechenlands in der Eurozone

Advertisements

4 Antworten zu “Dirk Müller: Die Bedeutung Griechenlands in der Eurozone

  1. Pingback: Dirk Müller: Die Bedeutung Griechenlands in der Eurozone - Der Blogpusher

  2. Der Mann hat sehr viel Durchblick und Sachverstand.
    Vor allem er hält damit nicht zurück.
    Freundliche Grüsse

  3. Thorsten Sudermann

    „Wir müßen schon sauber rechnen“

    Aaaaach, pippifax! Kein Mensch braucht Mathematik! Wir brauchen Genderquoten und ne Maut, wie man gerade sieht. Und Lohnzurückhaltung, sonst töten wir die Wirtschaft! Wer also Mathematik fordert, tötet die Wirtschaft! Deswegen ist es auch richtig und wichtig, daß wir die Bildung, von Kita bis Universität, immer weiter strukturreformieren! Wie Dieter Hildebrandt schon sagte, brauchen wir ausserdem auch mehr Gürtel, um die enger zu schnallen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s