Mehrheit schätzt den 11.09.2001 völlig falsch ein

Gestern stellte ich die Frage „Wie viele Menschen starben am 11.09.2001?“, um das kollektive Gedächtnis zu testen. 74,17% stimmten mit „zirka 3.000“. 21,67% dachten, es wären wesentlich mehr und 4,16% meinten, es wären wesentlich weniger. Die Mehrheit liegt daneben! Ein Beispiel für mediale Manipulation.

Die Frage „Wie viele Menschen starben am 11.09.2001?“ ist nicht einfach zu beantworten, aber man kann aus statistischen Gründen davon ausgehen, dass am 11.09.2001 zirka 160.000 Menschen gestorben sind. Die häufig genannte Antwort „zirka 3.000“ ist völlig falsch und weit von der Realität entfernt.

So starben die Menschen am 11.09.2001 wirklich:

  • ca. 19.200 starben an Herz- od. Kreislaufversagen
  • ca. 4.700 starben an AIDS
  • ca. 8.000 Kinder starben an Unterernährung
  • ca. 7.000 starben an Alkoholvergiftung
  • ca. 3.100 nahmen sich selbst das Leben
  • ca. 3.000 starben bei einem Terroranschlag
  • …und sonstige Todesursachen

Warum sagen 74,17%, dass am 11.09.2001 nur zirka 3.000 Menschen starben? Ganz einfach deshalb, weil sie die Frage nicht richtig gelesen haben. So funktioniert Manipulation. Jeder Tote ist einer zu viel, aber denkt mal an die politischen Konsequenzen der z.B. 8.000 Kinder, die an Unterernährung starben, im Vergleich zu den 3.000 Toten des Terroranschlags. Ich hätte auch Fragen können: „Wie viele Menschen starben 11.03.2011 wegen der Fukushima-Katastrophe?“ – hierbei ist die richtige Antwort: NULL. Die wirkliche Todesursache der 18.537 Toten war ein Erdbeben bzw. ein Tsunami. Welche Technologie wurde daraufhin politisch hinterfragt: Das schlechte Tsunamifrühwarnsystem mit 18.537 Opfern oder die Atomkraft mit NULL Opfern?


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog, oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_  Bitte beachtet die Richtlinien für Kommentare.  Mail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

Advertisements

7 Antworten zu “Mehrheit schätzt den 11.09.2001 völlig falsch ein

  1. Hat dies rebloggt.

  2. Hat dies rebloggt.

  3. Eine sehr gute Darstellung

  4. Auch wenn ich es richtig beantwortete, sollte man besser sagen, dass die Rechte der 300 Millionen Amerikaner waren an diesem Tag zerstört.
    Noch wichtiger ist dass weltweit starben Millionen von Menschen durch die von 9-11 initiiert resultierenden und unberechtigte Kriege.

  5. Pingback: 74,17% schätzen den 11.09.2001 völlig falsch ein - Der Blogpusher

  6. Bewusste Manipulation?
    Auch die geben in sehr hohem Masse die Punkt-Wahrnehmung weiter.
    Wieviele Hinterfragen schon?
    Hinterfragen in grösseren Zusammenhängen?
    Wen interessiert das schon? Nur eine Minderheit!
    Liegt in der Natur des Menschen. Bei den,, Manipulierern,, und den
    den Konsumenten.
    Der Einzelfall verhungertes Kind passt ins Hirn.
    Mit 8000 verhungerten beginnt der Verstand zu ,,Streicken,,.
    So Dinge kann man doch Täglich beobachten.
    ZB alltäglicher Einkauf.
    Der Einzeleuro passt grad noch ins Hirn.
    Beim Einkaufswagen ist oft bereits sense,
    dämmert erst an der Kasse. Grins.
    ZB Glückliche Hühner= Bio-Eier schön und gut,
    bei den ,,rest,, 10-30 Produkten ist schon sense.Grins.
    ZB.bei Managern,Mordsgeschrei wegen etwas Papier,
    gleichzeitig gehen Millionen den Bach runter.Grins.
    Beispiele, zumindest bei der grossen Mehrheit, zu beobachten.
    Freundliche Grüsse

  7. Pingback: Quiz: “Erinnerst du dich noch?” | Jenny´s Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s