Schäuble plant höhere Steuern für Sparer

Schäuble will die Abgeltungssteuer kippen. Einem Bericht zufolge rechnet er mit Mehreinnahmen von rund zwei Milliarden Euro. Und dies nur wenige Wochen nach Merkel´s „es wird keine Steuererhöhungen geben“.

Die Abgeltungssteuer ist nicht unumstritten, aber sie ist einfach: Jeder Kapitalertrag wird mit 25% versteuert. Vor 2009 waren Kursgewinne steuerfrei, wenn man das Papier über die Spekulationsfrist (12 Monate) hinaus gehalten hat. Bei Immobilien gibt es diese Frist noch immer (10 Jahre). Die Abgeltungssteuer ist wegen der Doppelbesteuerung sehr unfair, weil Aktien nur dann steigen, wenn die Unternehmen NACH Steuer Gewinne machen. Auch Dividenden werden aus dem Nachsteuergewinn ausgeschüttet. Rechnet man Unternehmenssteuern und die heutige Abgeltungssteuer zusammen, dann werden Dividenden bereits jetzt mit über 48% versteuert. Doch Schäuble will mehr. Weil er gierig ist und niemals genug hat.

Das Bundesfinanzministerium rechnet laut einem Spiegel-Bericht mit zwei Milliarden Euro Mehreinnahmen, wenn auch auf Kapitalerträge wieder 42 Prozent Einkommensteuer fällig würde. Was hierbei wahrscheinlich fehlt, sind eventuelle Werbungskosten, die Anleger dann (wieder) geltend machen könnten. Auch steht die Frage nach einem Freibetrag im Raum. Unterm Strich sollen die deutschen Sparguthaben mit 2 Milliarden Euro belastet werden – das ist der Plan. Obwohl die sog. Kanzlerin vor wenigen Wochen noch sagte, dass es „keine Steuererhöhung“ geben wird. Die Halbwertszeit der Lügen wird immer kürzer. Dies zeigt wie verzweifelt, unfähig, chaotisch und machtlos die deutsche Regierung inzwischen ist.

Mal eine persönliche Frage an die Wähler der Euronazi-Einheitspartei: Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man am laufenden Band verarscht, betrogen und belogen wird? Das muss sich doch schrecklich anfühlen, oder?


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_ Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen (bitte beim Anmelden RLC-Classic auswählen). Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

9 Antworten zu “Schäuble plant höhere Steuern für Sparer

  1. Schon die Abgeltungssteuer duerfte den Fiskus enttaeuscht haben. Die Einnahmen mit einer Art Einkommenssteuer wuerden kaum besser. Es ist doch einfach so, dass bei Aktien 90% der Beteiligten die Gewinne der 10% finanzieren. Nur die 10% Gewinner sind nicht ewig identisch. Bei Anleihen sind die Renditen so gering, dass man nicht einmal hinschauen braucht, falls man keine Schlussfolgerungen fuer Aktien ziehen will. Nullzinsen heissen auch fuer den Fiscus unabhaengig der Hoehe der Steuer Nullsteuereinnahmen. Bundesschatzbriefe wurden ja abgeschafft, um die Sparer den Banken und Fonds mit zweifelhaftem Image auszuliefern. Die letzten ertraeglichen Serien vor der Nullzinsorgie Draghis muessten gerade auslaufen. Was heisst Nullzinsen? Theoretisch Geld wertlos. Offenbar durch die Praxis widerlegt. Ganz einfach weil ein Grenzbereich der Ueberschuldung ueberschritten wurde. Die Pleities u.a. Staaten zahlen keine Nullzinsen, aber auch mit Nullzinsen waeren sie bankrott.

  2. Pingback: Schäuble plant höhere Steuern für Sparer - Der Blogpusher

  3. Welche höhere Steuer auf Spareinlagen? Ich bekomme doch sowieso keine Zinsen mehr! Leider habe ich voriges Jahr noch Geldanlagen gemacht mit 2 % Zinsen für 5 Jahre. Bloß wird es den Euro bis dahin nicht mehr geben!

  4. „Rechnet man Unternehmenssteuern und die heutige Abgeltungssteuer zusammen, dann werden Dividenden bereits jetzt mit über 48% versteuert.“ Es ist sogar noch mehr wenn man berücksichtigt, daß zumindest der Kleinsparer, also der normale Bürge(r), Aktien und Aktienfonds in aller Regel aus versteuertem Einkommen erwirbt.

    Interessant wäre auch, wie der böse Rollstuhlfahrer mit Negativzinsen umzugehen gedenkt. Kann ich damit meine Steuerschuld senken?

  5. Hallo Jenny, was ist mit dem Begriff „Euronazi-Einheitspartei“ gemeint ? Bitte um Erläuterung, da mMn dieser Begriff ein Widerspruch in sich ist.

    anbei ein Link mit Videos, welche für Dich empfehlenswert sind:

    http://www.wissensmanufaktur.net/nazitheoretiker

    Passend dazu ein Video über Aufklärung über Manipulation, unbedingt anschauen!

    Man lernt nie aus!

    Grüße

  6. Amt- Gemeinde Neuhaus i.W.

    *Kommentar gelöscht, weil Spam*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s