10 unglaubliche Finanzfakten über das Jahr 2015

  1. Die besten Staatsanleihen der westlichen Welt waren die griechischen. Seit 01.01.2015 gewannen sie zirka 22% Prozent. Der Aktienmarkt in Athen verlor hingegen über 30%.
  2. Volkswagen war nur die drittschlechteste Aktie im DAX in 2015. Die Kursverluste bei RWE und EON sind weitaus höher.
  3. Der Euro verlor in 2015 zirka 10% an Kaufkraft für alles, was auf den Weltmärkten in US-Dollar gehandelt wird.
  4. Der USD-Goldpreis ist in 2015 zwar um über 8% gefallen, trotzdem haben €-Anleger zirka 2% Gewinn.
  5. Die USA werden in 2015 zirka 1.000 Milliarden US-Dollar neue Schulden gemacht haben. Das ist 3 mal Griechenland in nur einem Jahr.
  6. China ist in 2015 so stark gewachsen wie „einmal komplett Spanien“.
  7. Die geringsten Staatsschulden pro Einwohner in der EU haben Estland, Rumänien, Bulgarien, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn.
  8. Die beiden besten Aktien im MDAX waren Ströer und Rheinmetall.
  9. Die Deutschen werden in 2015 zirka 25 Mrd. Euro mehr Steuern im Vergleich zu 2014 bezahlt haben.
  10. Chance des Jahres: Seit dem Höhepunkt der VW-Panik hat sich der Aktienkurs um ca. 45% erholt.

Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog,
oder via Twitter an http://twitter.com/_JennyGER_ Wer mit mir quatschen will, der kann mich gerne im SocialGame Utherverse treffen (bitte beim Anmelden RLC-Classic auswählen). Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de

liebe Grüße, eure Jenny

Advertisements

2 Antworten zu “10 unglaubliche Finanzfakten über das Jahr 2015

  1. Mein Extrageschenk für Jenny zu Weihnachten:

    Bessere Nachrichten gibt es nicht. Besser kann man es nicht formulieren. 🙂
    MfG

  2. Pingback: 10 unglaubliche Finanzfakten über das Jahr 2015 | Baron von Renteln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s