Landtagswahlen: Abmerkeln durch Energieentzug

Am 13.03. werden in Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg neue Landtage gewählt. Das Parteien-Kartell befürchtet das Schlimmste. Wer wirklich abmerkeln möchte, kann diesmal zielgerichtet wählen.

Durch Charakterwäsche und Massenverdummung werden nächste Woche viele Wählerinnen und Wähler eine sogenannte Volkspartei wählen, die schon lange kein Volk mehr repräsentiert. Die Darsteller dieses Kartells stellen sich gerne als „die Mitte“ dar, wobei eine Mitte mathematisch immer nur ein Punkt, und keine Fläche sein kann. Die politische Mitte ist so nichtssagend wie eine staatliche Talkshow: Beliebig austauschbar und je nach Zeitgeist flexibel gestaltbar.

Wer am Sonntag die CDU wählt, wählt Merkels Kartell. Das selbe gilt für die FDP. Auch wer die SPD wählt, bestätigt die Merkelisten in Berlin. Inzwischen gehören auch die Grünen zu Merkels Freunden, wie man an  Kretschmann sieht. Kretschmann fungiert als trojanisches Pferd in bürgerlicher Optik für neosozialistische und wahnsinnige grüne Ideologien.  Als Alternative bleibt nur noch die AfD, doch wer will schon eine gestrige CDU wählen? Egal was man wählt, es läuft alles auf Merkels Parteien-Kartell oder ewig gestrige hinaus.

Deshalb nun zu meiner Wahlempfehlung: Wählt Kleinparteien, die keine Chance auf 5% haben. Somit ist eure Stimme nicht verloren. Es kommt nicht darauf an wen man wählt. Es ist viel wichtiger, wen man nicht wählt. Die Politdarsteller des Parteien-Kartells sind keine Volksvertreter, sondern Parteivertreter. Sie vertreten nicht die Wähler, sondern ihre Partei. Abmerkeln ist nicht einfach, aber so kann es gelingen. Von mir aus kann man auch die Piraten wählen – inzwischen sind sie wieder klein genug.

Eine Bitte noch: Die Flüchtlingskrise ist meiner Meinung nach eine der kleinsten Verfehlungen Merkels. Die Lügen, rund um BNDNSA, ESM, EFSF, Maut, Steuersystem, (Un)Gerechtigkeit, Umverteilung, Negativzins, Bargeldverbot, Enteignung, Propaganda, Zwangsgebühren, TTIP, Überwachung, CETA, Bankenrettung, Lobbyismus, Verschleppung der Finanzkrise, Verarmung Griechenlands, Spaltung Europas, Versklavung von Leistungsträgern, Waffenexporte, USA-Hörigkeit… und so weiter, finde ich viel schlimmer! Mit den paar Flüchtlingen kommen wir schon zurecht.

Lesetipps zum Thema:


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de.

liebe Grüße, eure Jenny, @_JennyGER_

Advertisements

12 Antworten zu “Landtagswahlen: Abmerkeln durch Energieentzug

  1. Division Viking

    Hat dies rebloggt.

  2. Peter Boehringer, Wirtschaftspublizist & Sprecher des Fachausschusses „Geld, Euro- und Währungspolitik“ der „Alternative für Deutschland“ im Interview mit Tilman Knechtel (Bürgerberg/TrauKeinemPromi). https://www.youtube.com/watch?v=JNaSrL3VEts

  3. Oliver Janich: Drei Gründe, die Alternative für Deutschland zu wählen

  4. Das ist die Zukunft der Grünen: BDK der Grünen Rede zur Ukraine Krise von Johannes Steen und Rebecca Harms (MdEP) https://www.youtube.com/watch?v=9UNM6Ul1yK0

  5. Alice Weidel (Mitglied im Bundesvorstand der Alternative für Deutschland, Kandidatin zur Landtagswahl in Baden Württemberg) spricht im Pfalzbau, Ludwigshafen. https://www.youtube.com/watch?v=m9wz0fgm_so

  6. Dr. Berninger: Merkels Politik führt in die Hassgesellschaft https://www.youtube.com/watch?v=NOEegrdSBbA

  7. Nationalstaat vs. Nationalismus – Oskar Lafontaine 01.03.2016 https://www.youtube.com/watch?v=EyD2nU_I4lA

  8. Die große JF-TV Dokumentation zum baden-württembergischen Landtagswahlkampf: „Jörg Meuthen – Alternative fürs Ländle?“ https://www.youtube.com/watch?v=ONxuc_GBxKQ

  9. Hat dies rebloggt.

  10. Kann ich so nicht im Ansatz unterstützen. Nein, ich wähle entweder gar nicht, was ich nun 2 mal so gehandhabt habe oder ich wähle eine Umkehrpartei, wohlwissend, dass dies auch nichts ändern wird, da JEDE Partei früher als später unterwandert wird oder sich die Politberufspolitiker ante portas, oder schon im Amt befindlich, dem süssen Duft der Macht und Privilegien ergeben werden. So funktioniert Macht eben nunmal im Menschen angelegt. Darum AFD. Aus purem Protest. UND es ist einerlei über die größte Verfehlung von Merkel zu sinieren. NUR, in der Thematik der Migration, der gewollten Migration seitens Merkel wird unser aller Leben definitiv unumkehrbar verändert. Dies gilt es zu verhindern, zu verzögern und dies geschieht nie und nimmer mit einer verlorenen Stimme hin zu einer Partei unter der 5 % Hürde. Dies müsste einleuchten.

  11. Ich wohne in NRW. Aber ganz klar, ich wähle das nächstemal A F D !!!

    Straft die Verbrecher-Bande ab.

  12. Ob man nicht zur Wahl geht oder eine Kleinpartei wählt, die dann doch nicht in den Landtag kommt, das macht allerdings überhaupt gar keinen Unterschied. Von daher verstehe ich die Wahlempfehlung nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s