Griechenland soll etwas machen, was ansonsten kaum ein Staat schafft

„Griechenland soll seine Schulden bis 2080 abstottern“, melden heute morgen die Medien. Neukonservative Nationanalisten freuen sich: Endlich darf Griecheland nicht mehr über seine Verhältnisse leben! Oder doch nicht?

Government_debt_gdp

Griechenland soll also seine Kredite bis 2080 getilgt haben. Damit wäre Griechenland das erste Industrieland, welches seine Schulden komplett getilgt hätte. Damit dies klappt, starten die linksradikalen Euronazis einen nie dagewesenen Raubzug gegen die Bevölkerung. Das perverse ist die Heuchlerei. Merkeldeutschland verlangt von Athen, „nicht mehr auszugeben, als man einnimmt“. Und warum bitte haben die teutschen Landen 2.202 Milliarden Euro Schulden? Hätte man immer nur das ausgegeben, was man einnahm, dann gäbe es diese Schulden nicht. Allein seit dem Merkelismus in 2005 stieg der deutsche Schuldenstand um über 600 Mrd. Euro an.

Getoppt wird das ganze noch von den USA. Obama hat es in 8 Jahren geschafft, mehr Schulden zu machen als alle 44 Präsidenten zusammen vor ihm. Mehrfach stand die USA kurz vor dem sog. „Shutdown„, einmal war er sogar da. Die USA steht mit knapp 20 Billionen USD in der Kreide. Alleine der Zuwachs seit Obama entspricht 31 mal dem griechischen Schuldenberg. Warum muss die USA nicht bis 2080 alles tilgen? Die obige Grafik zeigt ganz schön, wer auf dieser Erde besonders verschuldet ist. Staatsschulden gehören zum System. Wer sie abschafft, schafft das Geld ab. Griechenland wird seine Schulden niemals tilgen können. Nicht weil die Griechen faul oder dumm sind, sondern weil das KEINER der Staaten kann. Schuldentilgung ist im Schuldgeldsystem nicht vorgesehen.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de.

liebe Grüße, eure Jenny, @_JennyGER_

Advertisements

20 Antworten zu “Griechenland soll etwas machen, was ansonsten kaum ein Staat schafft

  1. Fred Feuerstein

    Wenn Griechenland erstmal „normale“ staatliche Strukturen hat, dann wird es auch wieder als kreditwürdig gelten und muß dann seine Schuldenquote auf ein Niveau der anderen „kreditwürdigen“ Staaten bringen. Bei heutigen Verhältnissen wären das so um die 100%. Ob die Zinsen mal wieder steigen, ist noch nicht abzusehen. Dann könnte 100% untragbar werden und wahrscheinlich kommt dann ein Reset für alle.
    Die Stimmung für die Edelmetalle wird immer besser. Mal sehen, was bei diesen noch passiert.

  2. Du meinst 20 Bio. USD Dollar Schulden bei den USA!

  3. Andreas Huber

    Bei dieser Planung handelt es sich wohl um einen plot vom Schreibtisch unseres Ober-Sozialisten Schäuble. Bei ihm beginnt jeder brainwash ähnlich: zuerst wird „…bis 2080“ angekündigt. Daraus wird dann „…ab 2080“. Und noch später verjährt in einer imaginären logischen Sekunde zwischen „bis“ und „von“ die gesamte Regelung. Am Ende ist das gesamte Publikum gleichermaßen zufrieden und übervorteilt.
    Noch eine Anmerkung: im letzten Absatz vermute ich einen redaktionellen Fehler („Die USA steht mit knapp 20 Mrd. USD in der Kreide.“).

    • Fred Feuerstein

      Die explizite Verschuldung der USA liegt bei knapp 20 Billionen. Man kann es leicht verwechseln. Wenn die Amis Billionen sagen, meinen sie nur das mit den 9 Nullen (bei uns Milliarden). Aber es geht um eine 2 mit 13 Nullen. Zu diesen 20 Billionen kann man noch ungedeckte Pensionsansprüche oder Gesundheitskosten, lokale Verschuldung, ausgelagerte „Töpfe“ hinzurechnen. Experten reden von bis zu 60 Billionen Dollar (6 mit 13 Nullen)Gesamtschulden.
      Ein Wunder, dass der Glaube an den Dollar sich noch hält. Liegt vielleicht auch daran, dass viele die Größenordnung gar nicht fassen können.

  4. Kevin Müller

    ‎20000000000000 Dollars , das ist doch mal ne klare Ansage .
    Griechenlands Schulden sind eine Lachnummer .
    Genau wie Schäubles „schwarze Null“ .

  5. Hierzu unbedingt das geniale Kapitel im neuen Buch kapitalfehler lesen von Marc Friedrich. Er vergleicht Island mit Griechenland und schlägt die einzig richtige Lösung vor. Tolles Buch!

  6. Hierzu unbedingt das geniale Kapitel im neuen Buch kapitalfehler lesen von Marc Friedrich. Er vergleicht Island mit Griechenland und schlägt die einzig richtige Lösung vor. Tolles Buch!

    http://www.querschuesse.de/buchvorstellung-kapitalfehler/

  7. Richtige Lösung?
    Die Analyse ist logo Richtig.
    Inwiefern unterscheiden sich Island und Griechenland.
    In Island sind die Realwirtschaftsdaten im Wesentlichen in
    einem ausgewogenen Verhältnis geblieben.
    Das heisst Realproduktion und Konsum.
    Dies war die Voraussetzung mit der man die
    Windbilanzen relatif einfach streichen und das
    Finanzsystem neu aufgleisen konnte.
    Im Fall Griechenland liegen die Dinge deutlich anders,
    in Griechenland ist die Realwirtschaft Real-Produktion-Konsum
    genz erheblich massiver aus dem Gleichgewicht.
    Das zu Korrigieren ervordert im Fall Griechenland deutlich mehr
    Zeit und hat massiv gröbere Auswirkungen als im Falle Island.
    Fundamental entscheidend sind immer die Realwirtschaftsdaten.
    Das mit Geld und Kapital ist im Kern ,,nur,, ein Nebenschauplatz.
    Ein Nebenschauplatz mit dem man die Realwirtschaft bis zum
    geht nich mehr aus einem Realen Gleichgewicht Realproduktion-Konsum fahren kann. Im Fall Griechenland ist das Extrem.
    Vergleichs-Beispiel.
    Japan hat eine der höchsten Schuldenquoten und ist trotzdem noch nicht abgesoffen. Warum?
    in Japan sind die Realwirtschaftsdaten bis auf weiteres noch in einem
    einigermasse recht guten Gleichgewicht= Realproduktion-Konsum.
    Das Denken und Argumentieren in Monetären Dimensionen vernebelt den Blick auf den fundamentalen Kern der Sache.
    Letztlich entscheidet sich alles im Bereich der Realwirtschaft.
    Da steckt einfach sehr viel Psychologie= Glaube, im Medium Geld.

  8. Alles halb so wild, Leute!

    Mit den jetzt eingeführten Negativzinsen werden bis 2080 die Griechen und ganz besonders die Amis noch was raus kriegen.
    Bei 20 Bio$ liegt das in der Grössenordnung eines Fluchzeuchträgers.
    Ausserdem wird es bis dahin gelungen sein Geld auf Bäumen wachsen zu lassen und ohne Mühe zu ernten.
    Guthaben und Schulden liegen auf demselben Zahlenstrahl. Einfach mal ein bißchen linear denken! Alles wird gut!

    Sehr interessant ist auch die eingefärbte Weltkarte : Ich hätte nicht gedacht, dass es so viele braune Staaten gibt. Dabei sind in den grünen Staaten meistens keine Grüne an der Macht.

  9. ... kaum ein Staat schafft.

    schon gar nicht „[Stasi]NRW“?
    „NRW ..==> „[Stasi]NRW“!! … ist der kranke Mann Deutschlands“
    http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/wirtschaftswachstum-nrw-ist-der-kranke-mann-deutschlands-aid-1.5969142

    Und wird von – S.P.D. & GRÜNEN + (LINKE/STASI?) – regiert!
    + (plus) das Medien-Imperium dieser Partei S.P.D.
    (die – TOTAL ZENSUR + [plus] PUSCHEN, FAKES u. ganze POSSEN – s.U.)hier: http://homment.com/Stasi-NRW-2
    der Zustände in den Städten, Kreisen, Bezirke u. im Land – und dominiert so in den Städte / Kreise / Bezirke – Lokalpresse, Lokalfunk, Lokalsender die Meinungsbildung (die Schlagzeilen, das denn Wichtig zu sein hat) also die – Manipulation & Suggestion – der Menschen/Bürger in diesen unserem Land.
    Und nur mittels der Medien-Macht der S.P.D. konnte es soweit kommen! (die – TOTAL ZENSUR + [plus] PUSCHEN, FAKES u. ganze POSSEN – siehe Unten)

    diese – „OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia“ Regierung – ist GEGEN -„Land & Leute“ – (WEST) gerichtet und wird totalitär
    ( „alternativlos“ erzwungen ) umgesetzt.
    Und die – 20% – TÄTER / GENOZIDE („Wähler“)-[ http://homment.com/Voila ] aus – „Bündnis90/Die GRÜNEN & DIE LINKE“ (2x 8%?) – und „ca. 5%“ aus dem Rest der Parteien-Mafia, werden mit der „public relation“ der MassenMedien
    zu einer Scheinbaren Mehrheit von 70% Befürwortern / Mitläufer („Wähler“) aufgeblasen
    von – Liz Mohn & Friede Springer & „S.P.D.“ – mit der „TV-Glotze“ aufgeblasen … .
    .
    Es widerspricht jedem Verständnis von Rechtsstaat & Rechtsstaatlichkeit,
    wenn einer „Regierung“ (z.B.: „[Stasi]NRW“) [ http://homment.com/Stasi-NRW-2 ] auch Gleichzeitig die MassenMedien gehören
    die doch als – „4. Gewalt“ – im Staat, diese Regierung für eine – „Demokratie der Wähler“ – kontrollieren müssten!
    noch
    http://homment.com/starker_Tobak

    • Man eine Frage in die Runde: Versteht jemand den obigen Kommentar von ratschbum? Ich habe wirklich Probleme Kommentare dieser Art zu lesen.

    • ratschbum
      Na ja der Missglückte Versuch ein komplexes vielschichtiges
      Problem in einem kurzen Kommentar darzulegen.
      Wenn schon Vernetzung, SICHER RICHTIG,dann sollte muss man sich auf
      die Kernelemente, Aussagen, konzentrieren,und nicht auf mer oder weniger
      willkürlich herausgegriffenes. Entscheidend ist eine Voraustrennung von
      Wesentlichem und Unwesentlichem.Na ja die Leistungskapazität des Menschlichen Hirns hat nun einmal Grenzen.
      Ohne strukturiertes Denken und verknüpfen von Kernelementen kann es nie und nimmer Funktionieren,das Hirn ,,vermüllt,, und schaltet auf Error.
      Dann gibt es noch eine Andere ,,Spezies,, die glaubt man könne eine
      Komplexe Angelegenheit mit einem Randthema umfassend erklären und Begründen, grundsätzlich Logo auch das geht nicht, wenigstens im Grobraster schlüssig auf. Mehr als einen vernetzten Grobraster-Überblick kann ein Menschliches Hirn unmöglich bewältigen.
      Zum Thema gibt es einen sehr guten Titel von
      Fredric Vester. NEULAND DES DENKENS.
      Vom Technokratischen zum kybernetischen Zeitalter.
      1980 Deutsche Verlags-Anstalt.
      Grins. Die aktuell Thonangebenden sog.Eliten auch als 68 iger bekannt,
      haben das Verschlafen. Waren wohl auch zu ,,beschränkt,, den
      Kern der Sache zu schnallen. Und die nachrückende Generation, kann
      man nicht verantwortlich machen. Versagt haben die 68 iger Schreihälse,
      die Nachvolgenden müssen das jetzt ausbaden.
      Nix Neues unter der Sonne, jede Generation muss alternativlos von
      der vorangehenden lernen resp. das Programm neu draufladen.
      Stichwort, Lorenz und seine Arbeit.
      Biologisch weitervererbt wird nur die Fähigkeit ( wenn man will, kann) zu lernen und zu verarbeiten.
      Freundliche Grüsse

    • Ja … zu viel Input!
      (ohne die angebotenen Link. auch nicht zu verstehen)

      Betrifft „Nordrhein Westfalen“ ( NRW, DE „regional“ ) und ist das „Hauptquartier“ des in DE ablaufenden heimlichen (lautlosen) Bürgerkriegs.
      NRW wird (offiziell) regiert von SPD & GRÜNEN
      + (plus) (inoffiziell – LINKE & M.f.S. + das Medien-Imperium dieser S.P.D.)
      Diese Partei SPD kontrolliert ein gewaltiges Medien-Imperium, praktisch die gesamte LOKALEN Medien (Presse, Funk, TV) stehen unter der Kontrolle dieser SPD. (praktisch die gesamte „Lokale Presse“ (Stadtzeitungen) ist durch OST AitProp Leute besetzt worden!)
      UND damit werden nicht nur das eigenen Unvermögen im Land/Bund vertuscht (durch weitesgehende ZENSUR) sondern es werden gegen die WEST Gesellschaft (Klassenfeind) gerichtete POSSEN Massenmedial in das Zentrum des Interesses gerückt.
      POSSEN wie:
      – Steuer CD
      – Redtube Porno Abmahnwelle
      – diese N.S.U. und HoGeSa(Köln)
      ZENSUR wie:
      – Love-Parade Katastrophe in Duisburger
      – Sylvester-Mob (Köln)
      – …
      Das ist hier in NRW ein riesiger Skandal – wird aber gänzlich Massen-Medieal unterdrückt (ZENSUR) – und nur von einzelnen „Freien Zeitungen“ berichtet. Der ganze Dilettantismus im Land wird durch den Versuch der Verheimlichung des Sylvester-Mob (Köln) erst so richtig deutlich.

      Hier in NRW exestieren 2. Gesellschaftssysteme auf dem selben Territorium der heimliche Bürgerkrieg, die Übernahmeschlacht der Bonner Republik. Hier in NRW sind die meisten Schlüsselpositionen (Verwaltung, Behörde, Wirtschaft) bereits OST besetzt worden. Es läuft praktisch ein Austausch der arbeitenden Bevölkerung ab, ( bei Karstadt (02 – 09), D-Bahn, ARGE, … konnte das jeder miterleben)

      Das Wichtigste Thema überhaupt!
      und unterliegt der TOTAL ZENSUR!

      darum die angebotenen Link. studieren,
      um sich so ein Bild zu machen von den Tatsächlichen Zuständen hier im Land ….
      ist INPUT
      http://homment.com/Stasi-NRW-2
      http://homment.com/starker_Tobak
      Sozialstaat Invasion: http://homment.com/Handlungsstreben
      Wahl-Betrug/Fälschung: http://homment.com/Voila

  10. > Damit dies klappt, starten […] einen nie dagewesenen Raubzug gegen die Bevölkerung.
    Ja, es ist gruselig. Das Staatsvermögen wird verscherbelt, Sozialleistungen zusammengestrichen. Ein paar dieser Sozialleistungen waren vielleicht luxuriös, das Staatsvermögen ist es nicht. Da läuft der Ausverkauf einer Volkswirtschaft. Und tsipras macht aus mir unverstndlichen Gründen dabei mit. Das ganze passiert allerdings nicht, weil man sich verschuldet hat, sondern weil man zahlungsunfähig ist und damit seine Selbstbestimmungsrechte einbüßt. Und deswegen ist auch die Antwort auf Deine zweite Frage einfach:
    > Warum muss die USA nicht bis 2080 alles tilgen?
    Weil sie, trotz republikanischem Imponiergehabe im Kongress, denn nichts anderes war das mit dem Shutdown, noch immer zahlungsfähig sind.
    Jenny, Du argumentierst mir zu stark in diesem System und verschwendest Dich in Wortspielen um willkürlich interpretiertes Links und Rechts. Mach doch mal ein paar realistische Vorschläge, wie wir aus dieser Misere rauskommen könnten. Der Link von Rama zeigt den richtigen Weg. Man dürfte die Banken sogar durch Grundkapitalerhöhungen retten, müsste dabei aber im gleichen Verhältnis Anteile erwerben. Dass das unterlassen wurde, ist Veruntreuung von Steuergeldern und trauriges Resultat einer verkommenen Lobbypolitik. Müssten wir da nicht besser an den Ursachen ansetzen?

  11. Für ein Kommentarverständnis ist es nötig die Links (bitte dieses Wort jetzt nicht im derzeit auf den Kopf gestellten politischen Interpretationsusus deuten) zu verfolgen. Zugegeben, ich habe das wegen eines Konzentrationsschwächeanfalls nicht konsequent durchhalten können.

    Der geschickte Wechsel zwischen Klein-, Gross- und Kursivschrift soll den Beitrags kurz halten. Natürlich müssen sich die einzelnen Leser die Botschaft schon selber erschliessen. Ich arbeite noch daran.

    Zum Beitrag von turkishmaid:
    Eine Argumentation gegen das System hat nur Erfolg im System. Anders ausgedrückt: Das System lässt sich am besten mit seinen eigenen Mitteln bloßstellen und schließlich verändern. Im konkreten Bezug bedeutet das Menschen zu retten und nicht Banken bzw. dort beschäftigten hierarchisch oben angesiedelten Menschen nicht deren absurde Einkommen zu sichern.

  12. Sehen wir die Lage doch mal an, wie sie ist.
    Die globale Finanzwirtschaft hat sich von der Realwirtschaft längst abgekoppelt.

  13. Wo es nichts mehr zu retten gibt (weil schon tot), gibt es eben nix zu retten.
    Selbst die Verursacher dürften kein Interesse daran haben, durch ihr eigenes eingesetztes Instrument versklavt zu werden.

    Im Grund können wir ganz beruhigt anfangen, mit anderen Ersatzwährungen wie Kronkorken, Likes oder … oder … zu handeln.
    Als einzige echte Währungsgrundlage gilt ohnehin Vertrauen. Blindes Vertrauen in Scheinsicherheiten steht offensichtlich bei vielen immer noch hoch im Kurs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s