Unwetter: Bitte keine weiteren Helfer!

Ich denke das kann man wiedermal als „typisch deutsch“ einstufen…. Hilfsbereitschaft und Schaulust hat in vielen Unwetterorten zu Chaos auf den Zufahrtsstraßen geführt. Viele Parkplätze sind überfüllt und echte Helfer finden keinen Platz mehr, wie die SZ berichtet. In manchen Orten werden scheinbar noch dringend Helfer gesucht, doch dort wo es darum geht die Drecksarbeit zu erledigen, hat natürlich niemand Lust. Irgendwie, aber wirklich nur irgendwie, erinnert mich das ganze an die Bahnhofsklatscher. Sie sind in einer Krisensituation medienwirksam vorne mit dabei, aber dort wo es wirklich ernst ist, sieht man sie nicht. Nochwas: Haben die Schaulustigen wirklich nichts besseres zu tun, als andere beim Arbeiten zu begaffen?


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für Kommentare

liebe Grüße, eure Jenny, @_JennyGER_

Eine Antwort zu “Unwetter: Bitte keine weiteren Helfer!

  1. Menschen sind nun mal Sensationslustig, bzw. Sensationsgierig. Wenn es nicht so wäre, würde es keine BLÖD geben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s