Diese 5 Arten von Menschen trifft man im Fitnessstudio

Wenn viele Menschen auf einem Haufen zusammen kommen, dann entstehen immer Milieus. Besonders lustig ist dies in einem Fitnessstudio.

gymtypen

  1. Die Discopumper: Sie sind meist 16 bis 20 Jahre alt und trainieren nur für die Optik. Hierbei tragen sie sog. Stringer, damit man die Muskeln ein bisschen besser sehen kann. Discopumper konzentrieren sich auf sichtbare Muskeln und vernachlässigen oftmals Themen wie z.B. die Beweglichkeit.
  2. Der Hampelman: Hampelmänner machen Dinge wie Crossfit oder Übungen mit eigenem Körpergewicht. Hierzu tragen sie z.B. Kompressionsklamotten von z.B. Under Armour. Hampelmänner können Liegestütze und Klimmzüge. Wenn man sie sieht, denkt man sie haben nicht mehr alle Tassen im Schrank.
  3. Der Rehapatient: Hierbei handelt es sich um alte und gebrechliche Menschen. Sie trainieren nur an Maschinen. Freie Gewichte halten sie für böse. Sie gehen nie bis zum Muskelversagen; jede Bewegung ist langsam und kontrolliert. Vom Outfit her sieht man alles, aber hauptsächlich Adidas aus den 80er Jahren.
  4. Die Dicken: Menschen mit Übergewicht machen meist nur Ausdauereinheiten, weil sie meinen, sie würden davon schlank werden. Das stimmt natürlich nicht, aber die Dicken denken es, also stimmt es. Nach dem Training trinken sie einen Whey-Shake. Die Schlanken trinken ihn, damit sie Masse zulegen. Die Dicken werden davon schlank (lol).
  5. Das Gymwittchen: Ein Gymwittchen sieht verdammt gut aus und weiß das auch. Sie trägt enge Leggins und ein Top in leuchtendem pink. Ebenso pink ist ihr Shaker. „Strong ist das neue Schlank“ ist ihr Motto. Gymwittchen wollen einen definierten Körper mit „nicht zu viel“ Masse. Ihren Körper zeigt sie alle 4 Minuten auf Instagram.

Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de.

liebe Grüße, eure Jenny, @JennyGER

6 Antworten zu “Diese 5 Arten von Menschen trifft man im Fitnessstudio

  1. Hat dies auf Pholym rebloggt und kommentierte:
    Davon kommen mir einige bekannt vor. So einen Discopumper habe ich leider auch in der Verwandtschaft. Aber bei dem passt auch die alte Weisheit: 1000 Watt in den Armen und in der Birne brennt kein Licht.

  2. Pingback: Fast-Food-Studie bestätigt: Man kann eine ungesunde Ernährung nicht durch Sport heilen | Pinksliberal

  3. Pingback: Das hilft gegen Muskelkater | Pinksliberal

  4. Pingback: Fitness: Hört endlich auf, ständig euren fetten Bauch zu trainieren! | Pinksliberal

  5. Pingback: Sich selbst nackt im Spiegel schön finden muss kein Geld kosten | Pinksliberal

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s