Lesetipps vom 12.06.2016 – Sonderthema: Bilderberg Konferenz in Dresden

Aktuelle Leseempfehlungen. Verantwortlich für den Inhalt sind die verlinkten Seiten.

Fazit: Da trifft sich keine geheime Weltregierung, sondern 150 sehr elitäre Menschen, die sich auf Kosten des Pöbels vor dem Pöbel abschotten. Die Bilderberg Konferenzen galten jahrzehntelang als Verschwörungstheorie. Inzwischen ist die jährliche Veranstaltung ganz offiziell. Was dort besprochen wird, weiß aber niemand, obwohl führende Menschen aus Wirtschaft, Medien und sogar Bundesminister/innen teilnehmen.

Alle Links wurden von mir auch in Twitter gepostet.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de.

liebe Grüße, eure Jenny, @_JennyGER_

Advertisements

8 Antworten zu “Lesetipps vom 12.06.2016 – Sonderthema: Bilderberg Konferenz in Dresden

  1. Diese 150 Idioten entscheiden was in Politik und Wirtschaft geschieht wo Krieg geführt werden und wann die nächste Migrantenwelle Europa trifft.

    Was soll die desinfo ?

  2. Hat dies auf Pholym rebloggt und kommentierte:
    Gute Zusammenstellung. Bzgl. der Treffen; hier muss nichts mehr besprochen werden. Die Bilderberger führen hier ihre Pläne bereits aus und geben ihre nächsten Schritte und Nachfolger bekannt. Unsere Bomben-Uschi ist ja diesmal mit dabei. Vielleicht soll sie ja schon auf Nachfolgerin von Merkel getrimmt werden.
    Die Bilderberger habe ich auch bei mir im Blog. Beiträge sind zu finden unter: https://pholym.wordpress.com/?s=bilderberger

  3. Bekanntlich wurde der Verein vor rund 70 Jahren ins Leben gerufen.
    Das heere Ziel war ein erneutes Desaster wie den 2. Weltkrieg zu vermeiden, die Gestaltung einer etwas vernünftigeren Welt.
    Wie man unschwer beobachten kann blieb das ein ein frommer Wunsch.
    Der Verein wird letztlich den doch massiev überschätzt.
    Eine sog.Weltregierung ist und kann das nie und nimmer sein.
    Mehr als ein Elitetreff im Kreis der USA-EU ist das nicht.
    Innzwischen steht der Verein faktisch nur noch für Versagen
    und Gebastel.
    Was da jeweils ,,ausgehekt,, wird kann man jeweils im Nachgang
    recht gut beobachten.
    Beispiel Wirtschaft:
    Der ,,Weisheit,, letzter Schluss Geld bis zum geht nicht mehr
    in den Kreislauf pumpen.
    Das war mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit ein ,,Ergebnis,, des
    Athener Treffens.
    Innzwischen stehen die sog. Bilderberger nur noch für Ratlosigkeit
    und massives Versagen auf breiter Front.

    • Das ist denn doch lesenswert.
      Man muss davon ausgehen das auch bei noch sehr vielen Banken mehr,
      in sicher unterschiedlicher Dimension ähnliche Leichen im Keller sind.
      Grins so nebenbei ist die Sache untrennbar auch mit den Börsenwerten und weiteren ,,Wertpapieren,, sowie Schuldverschreibungen jeglicher art verknüpft.
      Die faktisch totale Deregulierung der Finanzmärkte hat insbesondere innerhalb der letzten rund 30 Jahre zu einer gigantischen Ausweitung
      der Geldmenge geführt. Nicht nur die Notenbanken haben Geld geschöpft.
      In deutlich grösseren Dimensionen hat der Kapitalmarkt in sich selbst irre
      Mengen an Liquidität generiert.( Den Mechnismus zu erklären würde den engen Rahmen eines Kurzkommentars sprengen.)
      Nach klassischer Geldlehre entwertet Liquidität im Übermass= Schnelleres
      Wachsen der Geldmenge im Verhältnis zur Realwirtschaftsleistung den Realwert des Geldes.(Der Grundsatz ist einwanfrei richtig= Zwangslogik.)
      Die Kernverursacher dieser unseligen Entwicklung sind kaum die Zielscheibe.
      Die finden sich an den Hochschulen.
      Was da so einiges an Dozenten innerhalb der letzten 30 Jahre zum
      besten gaben ist Haarstreubend.( Zweifelsfrei es gab sehr löbliche Ausnahmen.) Die erdrückende Mehrheit hat Verantwortungslosen Mist in die Welt gesetzt.( Allen voran diejenigen in den USA.)
      Tja die ,,Schäfchen,, Politiker, mehrheit der grossen Medien, inkl.Wirtschaftsmacher, die breiten Massen, haben dem Mist, Glauben geschenkt.
      Was da mehrheitlich geboten wurde und noch wird, hat mit solider
      Vorschung und Lehre nur noch wenig am Hut. Der schiere Schamanismus.
      Der alterwürdige Adam Smith dreht sich entsetzt in seinem Grabe.
      Der Wohlstand der Nationen ist kein Lehrbuch sondern eine exzellente
      Studie zum Thema Ökonomie.( Muss man mit der damalige Zeit und dem Wissen dieser Zeit abgleichen.) Zwischenzeitlich hat sich die Welt zig mal gedreht. Der Fatale Kernfehler, die sog, (Grins Staarökonomen)
      haben die Weiterentwiklung schlicht verschlafen.
      Nicht so Schön jedoch unabwendbar, jetzt müssen wir eben faktisch alle,
      den Mist, das elende Versagen, die scheussliche Suppe auslöffeln.
      Freundliche Grüsse

  4. hahahah, danke allrighty. genialer link. ich denke das auch.

  5. Bestimmt gucken die Bilderberger eigentlich nur Bergbilder mit Zitronenfaltern und machen dabei kunstvolles Origami aus gelben Südfrüchten. Alles andere ist reine Verschwörungstheorie.

    Nur komisch, warum deren jährliche Treffen um ein vielfaches besser abgesichert werden als Staatsgrenzen, warum „der“ Steuerzahler zum Blechen dafür verurteilt wird, obwohl so manches einzelne Bildchen die Kosten aus privaten (Geld-)Bergen locker stemmen könnte.

    Aber das macht nix. Hauptsache der Fiskalsouveränplebs bekommt immer genügend Fussballnahrung aus den wahren Medien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s