Video

Warum Volker Pispers den Kapitalismus nicht versteht


Tipp: Mit  Amazon Fire TV kann man u.a. Youtube bequem auf dem Fernseher sehen. Es kostet einmalig ein bisschen Geld (kein Abo) – einfach an WLAN und TV anschließen – fertig.

Advertisements

2 Antworten zu “Warum Volker Pispers den Kapitalismus nicht versteht

  1. Was ist Kapital?
    Das kann in der Gestalt sehr vieles sein.In der Regel versteht man darunter
    angehäuftes Geld.( Da gibt es kleine und grosse Haufen.) Dieses Geld=Kapital kan man unterschiedlich verwenden,in Produktieves investieren oder Verkonsumieren. Müsste Logo sein auf individueller Ebene
    und auf Kollektiever Ebene= Volkswirtschaft.
    Grundsätzlich müsste man die Begriffe Kapitalismus versus Sozialismus durch solides Wirtschaften ersetzen, auf Individueller und Gemeinschaftlicher Ebene.
    In der Endwirkung bewirkt der sog. Kapitalismus und der Sozialismus das
    Gleiche= die Zerstörung des Wohlstandes auf individueller und kollektiver Ebene.
    Tja Ökonomie ist vielschichtig und komplex.
    leider haben die meisten wenigstens den Grobraster-Überblick nicht, oder verloren. Das ist bei Individuen Einzel-Ökonomen und insbesondere auch
    Lehranstalten in unterschiedlicher Ausprägung zu beobachten.
    So nebenbei auch ,,grins,, bei Politikern und Unternehmern= mehr oder weniger,,Wirtschaftslenkern,,.
    Zu der kurz gefassten Erklärung noch ein Beispiel das aktuell verheerend wirkt.
    Die Deregulierung des Geld- Kapitalmarktes.
    Da haben die sog. Kapitalisten und Sozialisten mehr oder weniger
    gemeinsam mitgedreht.
    Dieses Rezept führte zu einer unkontrolierten und nicht mehr kontrolierbaren ausweitung der Geld= Kapitalmenge= wiederum Entwertung
    des Geldes= Kapital. Auf der Ebene Individuum, Staat und Wirtschaft Unternehmungen jeder Grössenordnung. In den einzelnen Volkswirtschaften und auf Globalwirtschaftlicher Ebene.
    Mit SOLODEM wirtschaften hat das schon lange nix mehr am Hut.
    Autsch,grins jetzt spielen bei den Kapitalisten und Sozialisten die Synapsen
    ganz böse verückt, die wissen jetzt nicht mehr, welche mit welcher sich diese vernetzen sollte, müsste.Grins= Chaos im Denkorgan= Ratlosigkeit oder die Suche nach einfach,Sympellösungssuche= Heil.
    Freundliche Grüsse

  2. Wer das Wort Kapitalismus benutzt, der bezieht sich auf die Klassentheorie von Marx.
    http://thumulla.com/home/es_gibt_keinen_kapitalismus.html

    Carsten

    Terroristen schaffen Arbeitsplätze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s