Fitness: Hört endlich auf, ständig euren fetten Bauch zu trainieren!

Die Generation-Instagram, die Medien und pseudowissenschaftliche Trainer vermitteln immer wieder ein falsches Bild. Es wird immer wieder behauptet, dass es spezielle Übungen für einen flachen und sexy Bauch gäbe. Das ist absoluter Bullshit. Der Bauch wird nicht durchs Bauchtraining schön.

abs

Wer keinen flachen Bauch hat, ist zu fett. Wer zu fett ist, muss abnehmen. Sit-Ups und ähnliches wären da eher ineffizient. Ein Rechenbeispiel zeigt: Mit 2.500 Sit-Ups verbrennt man so viele Kalorien, wie mit 30 Minuten Joggen. Wer schafft schon 2.500 Sit-Ups??? Aber auch die 30 Minuten Joggen sind nicht wirklich ausschlaggebend: Nach der Tortour ist die Energie von ca. 3 Bananen und einem Apfel verbrannt. Lässt man die 4 Stück Obst weg, dann hätte man sich die Rennerei auch sparen können.

Wären Fitnesstrainer Bart Simpson, dann müssten sie jetzt folgenden Satz 100 mal an die Tafel schreiben: „ES GIBT KEINE LOKALE FETTVERBRENNUNG“. Allerdings gibt es lokalen Muskelaufbau. Wer seine Oberarme trainiert, der bekommt dicke Oberarme. Und wer seinen Bauch trainiert, bekommt einen dicken Bauch! Der Muskel wächst und schiebt die darüberliegende Fettschicht einfach nach vorne. Der Bauchmuskel gehört eher zu den kleineren Muskelgruppen. Wer Muskeln aufbauen möchte, um den Grundumsatz zu steigern, sollte seine Zeit lieber mit größeren Muskeln verbringen.

Es ist tatsächlich ein Frauenproblem. Männer trainieren im Gym eher oberkörperlastig, während Frauen pausenlos ihren Bauch bearbeiten. Bauchtraining gehört zu einem ganzheitlichen Trainingsplan durchaus dazu, denn die Bauchmuskulatur ist sehr wichtig. Sie dient hauptsächlich der Stabilität. Wer den Bauch flach und sexy haben möchte sollte dies zu 90% über die Ernährung steuern. Hinzu kommen Ausdauereinheiten und schweres Krafttraining – für den ganzen Körper. Den Bauch würde ich maximal bei jedem 4. bis 6. Workout mit einbauen., damit die sexy-Instagram-Abs perfekt geformt sind.

Mehr zum Thema:


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de.

liebe Grüße, eure Jenny, @JennyGER

2 Antworten zu “Fitness: Hört endlich auf, ständig euren fetten Bauch zu trainieren!

  1. Pingback: Sich selbst nackt im Spiegel schön finden muss kein Geld kosten | Pinksliberal

  2. Ich finds wirklich schrecklich, dass so viele Mädels ausschließlich Bauch trainieren… Aber die Medien geben es ja so vor…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s