Lesetipps vom 20.11.2016 – Sonderthema: Bargeldverbot in Indien

Aktuelle Leseempfehlungen. Verantwortlich für den Inhalt sind die verlinkten Seiten. Eine Verlinkung drückt nicht automatisch meine Zustimmug zu einem Thema aus.

Manch eine staatliche Propagandaanstalt hat in ihrer Berichterstattung zu einem Propagandatrick gefriffen: Es wird einfach behauptet, das indische Bargeldverbot beträfe nur „große Geldscheine“; vergleichbar mit 200 € oder 500 € Scheinen. Der nun größte legale Geldschein (100 Rupien) ist umgerechnet 1,35 Euro wert und reicht nicht mal für einen indischen BicMac (der kostet ca. 127 Rupien)! Der tägliche Eintauschbetrag wurde auf 4.000 Rupien (54 Euro) begrenzt.


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de.

liebe Grüße, eure Jenny, @_JennyGER_

3 Antworten zu “Lesetipps vom 20.11.2016 – Sonderthema: Bargeldverbot in Indien

  1. Hans von Atzigen

    Medienente oder was???
    Bin echt überrascht das die Inder das riskieren.
    In einem Land in dem ein sehr grosser Teil
    der Bevölkerung von der Hand in den Mund lebt.
    Grosse Frage ist die Notwendige Infrastruktur, Organisation vorhanden.
    Vermute da sind zig Millionen die schlicht über, kein Bankkonto verfügen.
    Das müssen noch lange nicht alles windige Gestalten sein.
    Sofern die entsprechenden Voraussetzungen gegeben sind kann
    das durchaus funktionieren. Tja wenn nicht?
    Dann riskieren die erhebliche Störungen im Alltags-Wirtschaftsablauf,
    Unruhen, Chaos, einen Volksaufstand, breiterer Massen.
    Soweit mir bekannt, sind so massive Umstellungen in einem so
    kurzen Zeitrahmen praktisch immer ausgeartet, liefen ausser Kontrolle.
    Für Begüterte wenn auch bescheiden ist so etwas stemmbar, für dijenigen
    die von der Hand in den Mund leben wird so etwas zur Existenzfrage.
    Somit zum Sprengstoff für das gewachsenen Wirtschafts und Gesellschaftsgefüge.
    Diskutiert wird das ja bekanntlich schon länger.
    Ob da Indien das ,,ideale,, Experimentierfeld ist, sehr Fraglich, das kann extrem böse in die Hose gehen.

  2. Pingback: Schlagzeilen des Tages vom 20. November 2016 › Opposition 24

  3. Das wird uns auch erwarten Zwangsläufig , wie Heiner Flassbeck, es auf YouTube schön erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s