EU-Elite warnt vor Demokratie

Bei manchen Sprüchen auf dem europäischen Parkett muss man zweimal hinhören, bis man sie glauben kann. Der aktuelle EU-Ratschef, Robert Fico, warnte in einer Rede vor Journalisten eindringlich vor Volksabstimmungen.

Die  EU-Ratspräsidentschaft ist zwar nur ein Sonntagsjob, der nach dem Prinzip „Reise nach Jerusalem“ vergeben wird, trotzdem hat die Aussage ihres Vorsitzenden ein gewisses Gewicht. „Abenteuer wie das britische oder das italienische Referendum müssen aufhören“, hetzt der slowakische Neosozialist am letzten Montag. Robert Fico wird in seiner Heimat eher als „linksnational“, „eurospektisch“ und „populistisch“ gesehen. Quasi eine slowakische Sarah Wagenknecht. Dabei ist er einfach das was er ist: Ein Sozialist, der die Menschen beherrschen und versklaven will.

Die Aussage des EU-Präsidenten sollte uns Angst machen, denn viele andere Mächtige Neosozialisten können den gleichen Gedankengang haben. „Solche Referenden stellten eine Bedrohung für die Europäische Union und den Euro dar“, ergänzt Fico mit sozialistischem Schaum vor dem Mund. Was sagt es über die Herrschaft aus, wenn sie sich von Volkes Wille bedroht fühlt? Was sagt es über eine Gesellschaft aus, wenn direkte Demokratie, Mitbestimmung und Teilhabe plötzlich als Bedrohung gelten? Das EU-Großreich wird künftig wohl nur noch als aufgezwungenes Konstrukt funktionieren. Dies will die radikale EUzi-Eite mit aller Gewalt durchpeitschen. Wehret den Anfängen.

Pressespiegel:


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de.

liebe Grüße, eure Jenny, @_JennyGER_

5 Antworten zu “EU-Elite warnt vor Demokratie

  1. In Lohnabhängigkeit und Bequemlichkeit, werden die Menschen nie und niemals den Anfängen wehren. Hab einen Bekannten über die Möglichkeit des Gewaltlosen Widerstands mittels Selbstversorgung hingewiesen. Der Bekannte meinte indirekt, die Selbstversorgung würde er nicht machen und ich meinte warum nicht, weil das andere bequem sei.

    Wir werden im Größenwahn der Elite untergehen. Angekettet an der Lohnabhängigkeit und Kontoabhängigkeit und ohne Selbstversorgung werden wir alle mit in den Untergang gerissen.

    Die Elite will versuchen jeden Menschen zu kontrollieren, zu jeder Zeit, an jedem Ort. Dazu ist der Computer das Mächtigste Werkzeug ein Gehilfe.Der Computer wird der Elite über jeden Menschen berichten, ob das was der Mensch selbst in seinem Privatesten tut, es der Elite genehm ist. Genau das ist der Größenwahn. Wie Tiere im Zoo gefangen und wie Tiere im Zoo der Ramdösigkeit ausgeliefert, wird der Mensch nicht mehr in der Lage sein, sein Leben zu gestalten.

  2. Respekt! Dein Prolog zu den Links ist interessant, informativ und vor allem entspricht er der bestehenden Realität.

  3. Danke für diesen erhellenden Beitrag.

    Die Tendenz des Regimes ist offensichtlich, die Reaktion der Öffentlichkeit auch. Eine ebenso stillschweigende wie schrille Einigkeit.

    Kollektivismus und Korporatismus beherrschen den Zeitgeist. Wo ist hier der Ausgang?

    • Hans von Atzigen

      Ausgang?
      Den gibt es, ins Universum.
      Wünsche gute Reise und viel Spass.
      Geschnallt? Mit Verlaub fürchte NEIN.
      Schlüssige, rational nachvollziehbare Gegenthese, wird mit herzlichem Dank zur Kenntnis genommen.

  4. Hans von Atzigen

    Die EU ist doch faktisch eine Spiegelbildliche Kopie,
    des Untergegangenen Roten Imperiums im
    Asiatisch- Osteuropäischen Raum.
    Na ja ein Unterschied ist da schon.
    Das rote Imperium wurde Wirtschaftlich,Realsozialistisch
    gegen die Wand gefahren.
    Lacher das faktisch Gleiche zeichnet sich im EU Imperium
    immer deutlicher ab.
    Nicht als Volge des Realsozialismus, dafür als Volge eines
    degenerierten Kapitalismus.
    Ökonomie hat seine eigenen Gesetzmässigkeiten, die kümmert
    sich einen Sch. um irgendwelche diffuse, durchgenallte Ideologie.
    Ökonomie lässt sich mit Ideologie nie und nimmer Zwingen, das sind alles
    naive irrationale Träumereien.
    Die Menschheit hat 2 fatal wirkende Kernprobleme.
    Eine an den Rand des Kollappses gefahrene Weltwirtschaft, in kompination
    mit einer unsäglich Irre verantwortungslos aufgeblasenen Weltbevölkerungszahl.
    Schlicht und ergreifend absolutt und total, Irrational Irre.
    Wie konnte das so weit kommen?
    Erklärbar ist das schon, doch das würde den Rahmen eines kurzen
    Kommentars erheblich sprengen.
    Nur im Wesentlichen schnallbar, mit einer breit aufgestellten Allgemeinbildung,Horizont.
    (Kann man sich aneignen wenn man will.)
    Lacher was solls, bei den leider allermeisten reicht der Horizont im besten Fall grad eben etwa einen Meter vor die Nase,mit Glück.
    Grins das Handy ist nur in etwa diesem Abstand, ablesbar.
    Gewiss nicht so Schön die Sache, lach mich trotzdem krumm.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s