Schlagwort-Archive: Musik

Ich bin ein Dorfkind und darauf bin ich stolz

Jedes Jahr an Fasnacht gibt es den einen Hit, den man nicht mehr aus den Ohren bekommt. Dieses Jahr ist es das Dorfkind. Der Song läuft auf und ab und wird dabei von Jung und Alt mitgesungen. Entsteht da ein neues Dorfgefühl? Bisher waren Dörfer doch eher uncool. Bisher wollte die Dorfjugend stets schnellstmöglich in die Stadt, um irgendwas mit Medien zu studieren und sich dem linksgrünversiffen Hippster-Lifestyle anzuschließen. Die Stimmung scheint zu drehen.

Egal wo man wohnt, wer in einem Dorf aufgewachsen ist, ist ein Dorfkind. Auf dem Dorf gibt es noch Dreck, Tiere und Natur. Man unterscheidet zwischen Mann und Frau. Man sagt Mohrenkopf und hilft sich gegenseitig. Alle vertragen Laktose und Gluten. Das Dorf möchte sich auch nicht unterwerfen – man ist „gefühlt unabhängig“. Dorfkinder sind einfach aus gutem Holz und sind ein toller Gegensatz zum linksgrünen Siff aus z.B. Berlin. Ok, auf dem Dorf gibt es zwar keinen Handyempfang, aber auch das ist eine Form von Freiheit.

Ich wünsche eine allseits glückselige Fasnacht 😉


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare hier im Blog. Bitte beachtet die Richtlinien für KommentareMail: JennyGERmail-blog (at) yahoo.de.

liebe Grüße, eure Jenny, @_JennyGER_